Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Erstellen einer aktiven Fernleihbestellung

    Translatable

    Aktive Fernleih-Aufgabe manuell hinzufügen:

    Sie können eine aktive Fernleihbestellung manuell zur Liste der Fernleih-Aufgaben hinzufügen.
    Um eine aktive Fernleih-Aufgabe manuell hinzuzufügen:
    1. Klicken Sie auf der Seite Aktive Fernleihbestellungen - Aufgabenliste (Benutzung > Fernleihe > Fernleihbestellungen) auf Aktionen > Hinzufügen > Manuell und wählen Sie, ob Sie ein Buch oder einen Artikel hinzufügen möchten. Die entsprechende Seite Aktive Fernleihbestellungen wird geöffnet.
      • Buch – Die folgende Seite wird geöffnet:
        Seite Aktive Fernleihbestellungen - Buch
      • Artikel– Die folgende Seite wird geöffnet:
        Seite Aktive Fernleihbestellungen - Artikel
    2. Geben Sie im Bereich Ressourcen-Informationen die Informationen in den entsprechenden Feldern ein, wie in Felder Ressourcen-Informationen beschrieben.
    3. Geben Sie im Bereich Bestellungsattribut die erforderlichen Informationen in den entsprechenden Feldern ein, wie in der Felder Kennzeichen der Bestellung beschrieben.
    4. Wählen Sie Speichern. Wenn für diese Bestellung Sperren gelten, erscheint ein Fenster mit der Sperre (den Sperren) und der Option, diese zu überschreiben, falls zutreffend. Wenn die Sperre überschrieben und die Bestellung gespeichert wird, zeigt die Seite Aktive Fernleihbestellungen das neue Exemplar an.
    Wenn Ihre Fernleihbibliothek für einen direkten, aktiven ISO- oder NCIP-Fernleihpartner deaktiviert wurde, wird der Status der aktiven Fernleihbestellung auf Bestellung des Benutzers wurde zurückgewiesen eingestellt. Der Status der passiven Fernleihbestellung wird dann auf Von Partner abgelehnt geändert. Für weitere Informationen zur Deaktivierung einer Fernleihbibliothek siehe Parameter einer Fernleihbibliothek konfigurieren.

    Aktive Fernleih-Aufgabe von einer Suche hinzufügen

    Wenn Sie eine Bestellung von einer externen Institution per E-Mail erhalten, können Sie ein Exemplar zur Liste der Fernleih-Aufgaben hinzufügen.
    Um eine Fernleih-Aufgabe aus einer Suche hinzuzufügen:
    1. Wählen Sie auf der Seite Aktive Fernleihbestellungen - Aufgabenliste (Benutzung > Fernleihe > Aktive Fernleihbestellungen) Aktionen > Hinzufügen > Von Suche. Die Seite Bestandssuche wird geöffnet.
      Seite Bestandssuche: Aus Suche hinzufügen
    2. Suche nach dem Artikel; siehe Suchen in Alma.
      Sie können nur Alle Titel oder Physische Titel auswählen. Wenn Sie eine Bestellung von einer Suche in einer Netzwerkzone hinzufügen, zeigt die Seite Bestandssuche das Feld Bereitgestellt von an. Der Wert dieses Feldes zeigt die Standorte im Netzwerk an, welche die spezifizierte Ressource enthalten.
    3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen eines Exemplars und klicken Sie auf Auswählen. Der Abschnitt Kennzeichen der Bestellung auf der Seite Fernleihe - aktive Bestellung wird geöffnet.
      Seite Fernleihe - aktive Bestellung – Abschnitt Kennzeichen der Bestellung
    4. Geben Sie die Bestellinformationen ein oder ändern Sie diese, wie in der folgenden Tabelle beschrieben:
      Felder Kennzeichen der Bestellung
      Feld Beschreibung
      Bereitgestellt für (Erforderlich) Wählen Sie das spezifische Integrationsprofil, das auf der Seite Fernleihpartner-Liste in der Benutzungskonfiguration konfiguriert wurde (siehe Fernleihpartner).
      Eigentümer Wählen Sie die Fernleihbibliothek, der der Mitarbeiter zugeteilt ist. Wenn die Bestellung automatisch erstellt wird, wie etwa über eine NCIP-Meldung, wird der Eigentümer durch die Eigenschaften des NCIP-Partners eingestellt. Für eine ISO-Meldung wird der Wert auf das ISO-Symbol eingestellt, das in der Fernleihbestellung konfiguriert wurde.
      Bestellstatus Wählen Sie den Status der Bestellung aus: Wählen Sie aus den folgenden Optionen:
      • Wird bearbeitet
      • Antwort abbrechen
      • Aktive Fernleihbestellung wurde erstellt
      • Beschädigt
      • Abgelaufen
      • Gebender Fernleihpartner - Ausleihe
      • Lokalisierung ist fehlgeschlagen
      • Verloren
      • Überfällige Bestellung – Das Fälligkeitsdatum der Bestellung wurde erreicht.
      • Vom Partner erhalten
      • Bestellung des Benutzers wurde zurückgewiesen
      • Bestellung abgeschlossen – Die Bestellung wurde geliefert oder vor dem Eingang bei der Bereitstellung storniert.
      • Vom Partner zurückgegeben
      • Digital versendet
      • Physisch versendet
      • Wird liefern
      Der Wert dieses Feldes wird als Literatur-Status auf der Seite Aktive Fernleihbestellungen - Aufgabenliste angezeigt.
      Externe Kennung (Erforderlich) Geben Sie die Identifikations-Zeichenfolge ein, die durch das externe System bereitgestellt wird.
      Format: Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Format das Format der Bestellung aus:
      • Digital
      • Physisch
      • Physisch nicht zurückzugeben
      Bestellte Medien Die Medienart, in der die Bestellung zur Verfügung gestellt werden soll. Die Werte, die in der Dropdown-Liste angezeigt werden, sind diejenigen, die auf der Seite Zuordnungstabelle Definitionen für bestellte Medien mit einem Wert von Richtig konfiguriert wurden (siehe Konfiguration der Definitionen für bestellte Medien).
      Wenn eine Bestellung mit einer Medienart übermittelt wird, die zu den voreingestellten Optionen hinzugefügt wurde (siehe Konfiguration zusätzlich bestellter Medien) und die Bestellung an einen ISO-Partner gesendet wird, erhält der Partner die Informationen zu den bestellten Medien im Feld Bestell-Notiz.
      Anderes Format zulassen Wenn das bestellte Format nicht verfügbar ist, zeigt dies an, ob der Benutzer das Exemplar auch in einem anderen Format akzeptiert.
      Sprache Dies ist die Sprache, die vom Benutzer in der Fernleihbestellung bestellt wurde.
      Copyright-Status Zeigt den Copyright-Status auf Seiten des nehmenden Fernleihpartners (wenn der nehmende Fernleihpartner Copyright-Status unterstützt). Der Wert des nehmenden Fernleihpartners wird für ISO-Bestellungen automatisch ausgefüllt.
      Versandkosten Geben Sie die Versandkosten für die Bestellung ein. Die angezeigte Währung ist die Standardwährung der Institution.
      Wenn eine Regel für die Versandkosten der aktiven Fernleihe konfiguriert ist, wird sie für die Versandkosten der Bestellung angewendet (siehe Konfiguration von Versandkosten-Regeln der aktiven Fernleihe).
      Datum - benötigt bis Wählen Sie das Datum, an dem das Exemplar benötigt wird, aus dem Dialogfeld Kalender aus.
      Bestell-Notiz Geben Sie Notizen für die Bestellung ein. Beim Bearbeiten einer Bestellung enthält dieses Feld eine Notiz für den das gesendete Exemplar, so wie es an Alma vom NCIP-Quellsystem in der Versandnachricht der NCIP Nachricht gesendet wurde. Der Versandhinweis wird im folgenden Format angezeigt: ||Versandhinweis||<text of shipping note>||Versandhinweis||Der Versandhinweis wird vom NCIP-Implementierer verwendet, wie dem OCLC Navigator, um das Bibliothekssystem mit zusätzlichen Informationen über versendete Exemplare zu aktualisieren, wie z. B. Informationen über die Ressource selbst, den Besteller, den Vormerker und die Standorte, an denen sie bestellt und abgeholt wird.
      Wenn Sie einen ISO-Partner konfigurieren und das Kontrollkästchen Bestellerinformation senden auf der Seite Fernleihpartner der Registerkarte Parameter (siehe Partnerparameter), wird dieses Feld in den Informationen des bestellenden Benutzers im folgenden Format angezeigt:
      ||<Benutzer-Name>||<Benutzer-Kennzeichnung>||<Abholort>|| Die Bestell-Informationen des Benutzers werden mit der ISO-Bestellung versendet.
      Besteller E-Mail Geben Sie eine E-Mail-Adresse an, wenn eine digitale Bestellung gesendet wurde (wenn der konfigurierte Bestell-Status auf der Seite Fernleihe - passive Bestellung Digital versendet lautet – siehe Eine Bestellung manuell hinzufügen). Das Dokument wird an diese E-Mail geschickt.
      Service-Ebene Die geforderte Geschwindigkeit des Versands. Um die verfügbaren Optionen zu konfigurieren, siehe Konfiguration von Service-Ebenen.
    5. Um Notizen als aktiv zuzuweisen oder angezeigte Notizen für eine Bestellung zu entfernen, wählen Sie die entsprechende Option im Dropdown-Menü oben auf der Seite (Notizen aktivieren oder Notizen entfernen) und klicken Sie auf Weiter. Von einem Fernleihpartner erhaltene Notizen werden automatisch als Aktiv gekennzeichnet. Entfernte Notizen werden von der Facette Aktive Notizen aus der Aufgabenliste ausgeschlossen, werden aber noch mit ihren entsprechenden Bestellungen einbezogen (sie werden nicht gelöscht).
    6. Wählen Sie Speichern. Wenn für diese Bestellung Sperren gelten, erscheint ein Fenster mit der Sperre (den Sperren) und der Option, diese zu überschreiben, falls zutreffend. Wenn die Sperre überschrieben und die Bestellung gespeichert wird, zeigt die Seite Aktive Fernleihbestellungen das neue Exemplar an.
      • Der Speichern-Button ist im Ansichtsmodus unterdrückt.
      • Wenn Ihre Fernleihbibliothek für einen direkten, aktiven ISO- oder NCIP-Fernleihpartner deaktiviert wurde, wird der Status der aktiven Fernleihbestellung auf Bestellung des Benutzers wurde zurückgewiesen eingestellt. Der Status der passiven Fernleihbestellung wird dann auf Von Partner abgelehnt geändert. Für weitere Informationen zur Deaktivierung einer Fernleihbibliothek siehe Parameter einer Fernleihbibliothek konfigurieren.
    • Was this article helpful?