Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Mit Erinnerungen arbeiten

    Translatable
    Um Erinnerungen zu verwalten, müssen Sie die folgenden Rollen innehaben:
    • Katalogisierer
    • Katalogisierer, erweitert
    Erinnerungen können für individuelle Titeldatensätze festgelegt werden. Für eine Erinnerung können folgende Informationen eingegeben werden:
    • Datum für die Erinnerung
    • Art der Erinnerung
    • Status der Erinnerung
    • Textbeschreibung der Erinnerung
    Eine Liste der Erinnerungstypen kann für Ihren Arbeitsablauf angepasst werden. Siehe Konfiguration von Erinnerungen-Typen für weitere Informationen.
    Eine Liste der Status kann für Ihren Arbeitsablauf angepasst werden. Siehe Konfiguration von Erinnerungen-Status für weitere Informationen.
    In den Alma Bestand-Suchergebnisse für Titelsätze können Sie Erinnerungen für einzelne Titelsätze über die Aktion Link zu Erinnerungen eingeben und bearbeiten. Für weitere Informationen siehe Erinnerungen erstellen.
    Erinnerungen können zu einem Satz von Datensätzen hinzugefügt werden, indem Sie den Prozess Erinnerungen hinzufügen ausführen und ein Set verwenden. Für weitere Informationen siehe Erinnerungen mithilfe eines Sets hinzufügen.
    Nachdem Erinnerungen erstellt wurden:
    Für weitere Informationen siehe das Video Erinnerungen für Titelsätze (3:02 Min.).

    Erinnerungen erstellen

    Gehen Sie wie folgt vor, um Erinnerungen für Titelsätze zu erstellen.
    Um Erinnerungen zu erstellen:
    1. Suchen Sie in Alma, um den Titelsatz zu lokalisieren, für den Sie eine Erinnerung festlegen möchten.
    2. Wählen Sie die Aktion Erinnerung hinzufügen für den Titelsatz, für den Sie eine Erinnerung einrichten möchten.
      Add_Reminder_Action_04.png
      Aktion Erinnerung hinzufügen
      Die Seite Erinnerungen-Details erscheint.
      Reminder_Details_Page_NewUI_04.png
      Seite Erinnerungen-Details
    3. Wählen Sie mit dem Kalendersymbol das Datum aus, an dem Sie diese Erinnerung verwalten möchten.
    4. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Typ die Art der Erinnerung aus, die Sie erstellen. Allgemein ist der Standardwert.
      Diese Dropdown-Liste kann an Ihren Arbeitsablauf angepasst werden. Siehe Konfiguration von Erinnerungen-Typen für weitere Informationen.
    5. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste den Status, der den Zustand der Erinnerung darstellt. Neu ist der Standardwert.
      Diese Dropdown-Liste kann an Ihren Arbeitsablauf angepasst werden. Siehe Konfiguration von Erinnerungen-Status für weitere Informationen.
    6. Geben Sie eine Beschreibung der Erinnerung in Text ein, um den Zweck der Erinnerung zu erläutern.
    7. Wählen Sie Speichern. Die neue Erinnerung erscheint auf der Seite Liste der Erinnerungen.
      List_of_Reminders_Page_NewUI_04.png
      Seite Liste der Erinnerungen
      Wenn auf der Seite Liste der Erinnerungen mehrere Erinnerungen erscheinen, verwenden Sie die Filter, um das Arbeiten mit der Liste zu verwalten.
      Verwenden Sie die für jede Erinnerung verfügbaren Zeilen-Aktionen-Optionen, um die Erinnerung zu bearbeiten oder zu löschen.
      Um alle Erinnerungen zu verwalten, die erstellt wurden, siehe Erinnerungen verwalten.
    8. Klicken Sie auf Zurück, um zur Seite Ihrer Bestands-Suchergebnisse zurückzukehren.

    Erinnerungen mit einem Set hinzufügen

    Diese Funktion steht nicht zum Erstellen von Erinnerungen für Netzwerkdatensätze mit einem Set zur Verfügung.
    Fügen Sie Erinnerungen für Titelsätze mithilfe eines Sets und des Prozesses Erinnerungen hinzufügen hinzu. Für zusätzliche Informationen siehe Manuelle Prozesse an definierten Sets ausführen.
    Überprüfen Sie nach der Ausführung des Prozesses die Prozess-Historie, um die Ergebnisse anzuzeigen. Siehe Abgeschlossene Prozesse anzeigen.
    Erinnerungen-Prozessbericht

    Erinnerungen verwalten

    Sie können mit der Option Alma-Katalogisierung von Erinnerungen (Ressourcenverwaltung > Katalogisierung > Erinnerungen) alle Erinnerungen anzeigen. Verwenden Sie diese Option, um die von Ihnen erstellten Erinnerungen zu verwalten. Beachten Sie, dass es keine Erinnerungswarnung gibt.
    Um mit einer Liste aller bibliographischen Erinnerungen zu arbeiten:
    1. Öffnen Sie die Seite Liste der Erinnerungen für die Katalogisierung (Ressourcen > Katalogisierung > Erinnerungen).
    2. Verwenden Sie die Filter Erinnerungsdatum von/bis, Typ und Status, um die Liste zu verwalten, um sich auf die Erinnerungen zu konzentrieren, die Ihre Handlung erfordern.
    3. Hinzufügen, Bearbeiten oder Löschen von Erinnerungen mithilfe von Erinnerung hinzufügen und den Zeilenaktionen Bearbeiten oder Löschen .
    4. Klicken Sie auf den Link in der Spalte Typ, um auf den bibliographischen Erinnerungs-Eintrag zuzugreifen.
    5. Klicken Sie auf den Link in der Spalte Titel, um auf die einfache Ansicht des MARC-Datensatzes des Titelsatzes zuzugreifen.
    6. Klicken Sie auf Zurück (back) um zur Alma Startseite zurückzukehren.

    Verwalten von Netzwerkzonen-Erinnerungen

    Für Institutionen, die an einer Netzwerkzone teilnehmen, können Erinnerungen für Netzwerkzonen-Datensätze von Mitgliedsinstitutionen verwaltet werden. Die Aktion Erinnerung hinzufügen ist verfügbar, wenn mit Datensätzen in der Registerkarte Netzwerk gearbeitet wird. Mit der Aktion Erinnerung hinzufügen können Erinnerungen für Netzwerkdatensätze in der gleichen Weise eingegeben werden wie bei der Erstellung von Erinnerungen für Datensätze in der Registerkarte Institution (siehe Erinnerungen erstellen).
    Add_Reminder_to_Network_Record_04.png
    Erinnerung zu Netzwerkzonendatensatz hinzufügen
    Wenn Sie die Seite Liste der Erinnerungen öffnen (Ressourcen > Katalogisierung > Erinnerungen) und es Erinnerungen für die Institutions- und Netzwerkzonendatensätze gibt, werden die Erinnerungen auf den Registerkarten Institution und Netzwerk angezeigt.
    Institution_and_Network_Tabs_on_the_List_of_Reminders_Page_04.png
    Registerkarten Institution und Netzwerk auf der Seite Liste der Erinnerungen
    Wenn Sie auf der Registerkarte Netzwerk arbeiten, weist die Seite Liste der Erinnerungen die folgenden zusätzlichen Merkmale auf:
    • Filter Name der Institution – Diese Option filtert die Erinnerungsliste nach Mitgliedsinstitution.
    • Erstellt von Institution - Diese Spalte identifiziert die Mitgliedsinstitution, die die Erinnerung erstellt hat.
    • Geändert von Institution – Diese Spalte identifiziert die Mitgliedsinstitution, die die Erinnerung geändert hat.
    • Erstellt von/Geändert von Benutzer-Informationskarte für Mitarbeiter in Ihrer Mitgliedsinstitution- Mitarbeiterinformationen werden nur für Mitarbeiter Ihrer Institution zur Verfügung gestellt.
      Staff_User_Information_Card_02.png
      Mitarbeiter-Benutzerinformationskarte
    • Erinnerung hinzufügen – Wenn Sie auf der Seite Erinnerungen-Details (ausgehend von der Registerkarte Netzwerk der Registerkarte Liste der Erinnerungen) eine Suche nach Titel durchführen, stammen die aufgelisteten Datensätze aus der Netzwerkzone (nicht der Institutionszone).
      Title_Search_Starting_from_the_List_of_Reminders_Page_Network_Tab_04.png
      Titelsuche ab der Registerkarte Netzwerk - Seite Liste der Erinnerungen

    Erinnerungsarten einrichten

    Konfigurieren Sie Status der Erinnerung in der Codetabelle Arten der Erinnerung ( Konfigurationsmenü > Ressourcen > Allgemein > Arten der Erinnerung). Für weitere Informationen zu Codetabellen siehe Codetabellen.

    Erinnerungsstatus anpassen

    Konfigurieren Sie Status der Erinnerung in der Codetabelle Status der Erinnerung (Konfigurationsmenü > Ressourcen > Allgemein > Status der Erinnerung). Für weitere Informationen zu Codetabellen siehe Codetabellen.
    • Was this article helpful?