Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Importprozesse überwachen und ansehen

    Translatable
    Um einen Importprozess zu überwachen, lesen Sie unten nach der erforderlichen Rolle.
    Für weitere Informationen zum Datensatz-Import siehe Datensatz-Import. Für Informationen zu Importprofil-Typen siehe Importprofil-Typen.
    Sie können einen Importprozess während seiner Ausführung überwachen und nach seinem Abschluss Informationen ansehen. Für Informationen zur Ausführung des Prozesses siehe Importieren von Datensätzen unter Verwendung eines Importprofils.
    Sie überwachen Importprozesse auf einer der folgenden Seiten:
    Überwachen eines Importprozesses
    Pfad Profiltypen Rollen
    Erwerbungen > Import > Importe überwachen und ansehen
    Die Seite Importe überwachen und ansehen.
    Neuer Import (eingebettete Bestelldaten (EOD), Bestand ändern Einkaufs-Mitarbeiter/Manager
    Ressourcen > Import > Importe überwachen und ansehen
    Die Seite Importe überwachen und ansehen.
    Bestand, Normdatei, Ursprüngliche Normdatei, Digital Katalog-Manager/Administrator, Bestands-Administrator
    Ressourcen > Import > Importprofile verwalten
    Erwerbungen > Import > Importprofile verwalten
    Wählen Sie Historie in der Zeilen-Aktionsliste für eine Profil-Zeile, um die Seite Prozess-Historie mit der Prozess-Historie dieses Profils anzuzeigen, oder klicken Sie auf den Link Importe überwachen.
    Alle (wenn Sie Prozess-Historie in der Zeilen-Aktionsliste für eine Profil-Zeile auswählen, überwachen Sie nur dieses Profil) Katalog-Administrator
    Administration > Prozesse verwalten > Prozesse überwachen
    Die Seite Prozesse überwachen. Wählen Sie die Registerkarte Laufend, um laufende Prozesse anzuzeigen oder die Registerkarte Historie, um abgeschlossene Prozesse anzuzeigen. Wählen Sie Import im Filter Prozesskategorie.
    Für weitere Informationen siehe Laufende Prozesse anzeigen und Abgeschlossene Prozesse anzeigen. Für weitere Informationen über Prozesse im Allgemeinen siehe Verwaltung von Prozessen.
    Alle Allgemeiner Systemadministrator
    Die Seite Importe überwachen und ansehen listet alle Importprozesse des jeweiligen Typs auf. Die Seite Prozess-Historie listet alle Prozesse auf, die unter Verwendung eines spezifischen Profils ausgeführt wurden und enthält einen kurzen Abschnitt mit den Profildetails oben auf der Seite.
    Seite Importe überwachen und ansehen
    Die auf diesen Seiten angezeigten Informationen sind weitgehend selbsterklärend.
    • Prozess-ID - Anklicken, um Dateidetails anzusehen (siehe Dateidetails ansehen).
    • Status - Einer der folgenden:
      • Noch ausstehend – Der Importprozess wartet auf die Ausführung
      • Wird gestartet – Die Ausführung des Importprozesses beginnt
      • Wird ausgeführt –Der Importprozess wird ausgeführt
      • Wird abgeschlossen – Der Importprozess ist annähernd abgeschlossen
      • Erfolgreich abgeschlossen —Der Importprozess wurde erfolgreich abgeschlossen
      • Mit Fehlern abgeschlossen —Der Importprozess wurde abgeschlossen, aber bei der Ausführung sind Fehler aufgetreten
      • Abgeschlossen ohne Mengen – Der Importprozess wurde abgeschlossen, aber es wurden keine Dateien zur Bearbeitung gefunden
      • Manuelle Bearbeitung erforderlich – Es gibt ein Problem mit dem Importprozess, das eine manuelle Bearbeitung erfordert; anklicken, um die entsprechende Seite für Importprobleme zu öffnen (siehe Importprobleme lösen).
    • Benutzer - Der Benutzer, der den Prozess ausgeführt hat
    • Startzeit
    • Endzeit
    • Verarbeitete Dateien - Ein Fortschritt-Balken zeigt den Prozentsatz der Datei an, der bereits verarbeitet wurde. Klicken Sie auf die drei Punkte, um weitere Informationen anzuzeigen.
      Seite Prozess-Historie - Popup Weitere Informationen
    • Abhängig vom Status des Prozesses können Sie mithilfe der Zeilenaktionen Folgendes ansehen:

    Einen Importprofil-Prozessbericht anzeigen

    Für weitere Informationen zu Prozessberichten siehe Abgeschlossene Prozesse anzeigen.
    (Importprofil) Seite Prozessbericht
    Die Seite (Importprofil-)Prozessbericht liefert die folgende Übersichtsinformationen für einen Importprozess:
    • Verarbeitete, importierte und gelöschte Datensätze
    • Nicht importierte oder gelöschte Datensätze
    • verarbeitete und importierte Bestellposten
    • Verarbeitete und importierte physische/digitale Exemplare und elektronische Portfolios
    • Verarbeitete und importierte Lokalsätze 
      Für weitere Informationen siehe das Video  Abschnitt Lokalsatz im Import-Prozessbericht (1:04 Min.).
    Die Gesamtzahl importierter elektronischer Portfolios bezieht keine Portfolios ein, die in der ersten importierten Datei importiert wurden, wenn der Import auf mehrere Dateien aufgeteilt sind.
    Der Bericht enthält Informationen, die in zusammenlegbaren Schlagwörtern organisiert sind.
    Neuer Prozessbericht - Format und Inhalt
    Die nachfolgende Tabelle beschreibt die weniger offenkundigen Informationen, die in Berichten verfügbar sind.
    Bericht-Element Beschreibung
    Mehrfache Übereinstimmungen wurden gefunden Die Anzahl der importierten Datensätze, die mit mehreren vorhandenen Datensätzen übereinstimmten Andere Felder in diesem Bereich sind Teilmengen dieser Zählung.
    Verknüpfung zur CZ wurde aufgehoben Die Anzahl der importierten Datensätze, deren Verknüpfung von der Gemeinschaftszone aufgehoben wurde
    Neu hinzugefügte Datensätze Die Anzahl der neu importierten Datensätze mit mindestens einer Übereinstimmung (die aus irgendeinem Grund nicht überlagert/zusammengeführt wurden, wenn diese Optionen ausgewählt waren).
    Mit der CZ verknüpfte Datensätze Die Anzahl der Datensätze, die mit der Gemeinschaftszone verknüpft wurden
    Wenn Sie während des Import-Vorgangs manuell eingreifen, um ein Übereinstimmungs-Problem zu lösen, das zu mehr als einer einzelnen verbleibenden Übereinstimmung führt, werden andere zusätzliche Übereinstimmungen, die automatisch behandelt werden, nicht zur Gesamtzahl in der Spalte Anzahl für eine oder mehrere der nachfolgenden Zeilen hinzugezählt, da ein manueller Eingriff vorliegt.
    • Mehrfach-Übereinstimmungen wurden automatisch gelöst
    • Mehrfach-Übereinstimmungen wurden automatisch gelöst, CZ-Datensätze ignorieren
    • Mehrfach-Übereinstimmungen wurden automatisch gelöst, ungültige/abgebrochene System-Kennungen ignorieren
    • Mehrfach-Übereinstimmungen wurden automatisch gelöst, Datensatz mit gleichem Bestandstyp bevorzugen
    In den Zeilenaktionen dieser Abschnitte können Sie Titelsätze ansehen, die mit einem Ergebnis verbunden sind, ein spezifiziertes Set für eine Zeile der Ergebnisse erstellen oder Quellen als XML oder binäre Dateien herunterladen.
    Wenn Alma mehr als 150 Übereinstimmungen für einen zu importierenden Datensatz identifiziert, importiert Alma diesen Datensatz nicht und kennzeichnet ihn in Mehrfach-Übereinstimmungen, es wurden zu viele Ergebnisse gefunden und Datensätze nicht importiert, zu viele Ergebnisse mit mehreren Übereinstimmungen.
    Datensätze nicht importiert kann bis zu 1000 Dateien enthalten.
    Wenn Datensätze übersprungen wurden, siehe Importprobleme lösen für weitere Informationen, wie Sie das Problem lösen können.
    Um eine Vorschau der Datensätze aus einer beliebigen Ergebniszeile anzuzeigen, klicken Sie auf Datensätze-Vorschau in der Zeilen-Aktionsliste. Alma zeigt eine Ergebnisliste mit bis zu 50 Titelsätzen an, auf die sich die Reihe bezieht (wenn es mehr als 50 Datensätze sind und Sie alle anzeigen wollen, siehe Importiere Datensätze ansehen).
    Um ein spezifiziertes Set in einer Ergebniszeile zu erstellen, klicken Sie auf Spezifisches Titelset erstellen in der Zeilen-Aktionsliste. Vervollständigen Sie die Felder, wie Sie dies für jedes andere spezifizierte Set machen würden (siehe Erstellen spezifizierter Sets).
    Um eine XML oder eine binäre Datei herunterzuladen, die die Datensätze enthält, klicken Sie in der Zeilen-Aktionsliste auf Quellen-Download (XML) der oder Quellen-Download (binär). Die Datensätze werden als komprimierte Datei heruntergeladen. Um sie anzusehen oder zu bearbeiten, entpacken Sie die Datei und öffnen Sie diese in einem XML- oder einfachen Texteditor, oder in dem Programm, das Sie verwenden, um binäre Dateien zu bearbeiten.

    Bericht für Datensätze, die in einem Prozess wegen Verhinderung durch eine Version nicht importiert wurden

    Erweitern Sie den Abschnitt Nicht importierte Datensätze zum Anzeigen von Datensätzen, die nicht überlagert oder zusammengeführt werden können, wenn beim Import, der die Optionen Ursprungssystem beachten oder Ursprungssystem ignorieren für den Parameter Datensatz nicht mit einer älteren Version überschreiben/zusammenführen im Importprofil verwendet hat, eine Übereinstimmung gefunden wurde (siehe Datensatz nicht mit einer älteren Version überschreiben/zusammenführen in Erstellen/Bearbeiten eines Importprofils - Satzkennzeichen einstellen für weitere Informationen).
    Berichte für Datensätze, die wegen Verhinderung durch eine Version nicht importiert wurden
    Die Zeile Datensätze mit neuerer Version im Bestand zeigt die Anzahl der Datensätze an, die wegen der im Importprofil gewählten Verhinderungsoption nicht überlagert oder zusammengeführt wurden.
    Die Zeile Gesamtzahl übereinstimmender und übersprungener Datensätze enthält als Teil dieser Anzahl die Datensätze, die in der Zeile Datensätze mit neuerer Version im Bestand gezählt wurden.

    Bericht-Details der Lokalsätze

    Wenn ein Import-Profil konfiguriert ist, um Lokalsätze zu importieren, bietet der Import-Prozessbericht Details über die importierten Lokalsätze.
    Holdings_Records_Section_in_the_Import_Job_Report_02.png
    Abschnitt Lokalsätze im Import-Prozessbericht
    Dieser Abschnitt bietet die folgenden Informationen:
    • Gesamtzahl importierter Lokalsätze – Dieser Zähler zeigt die Gesamtzahl der importierten Lokalsätze an. Diese Zahl ist dieselbe wie die des Zählers Gesamtzahl importierter Lokalsätze im Abschnitt Zähler des Import-Prozessberichts.
    • Hinzugefügte Lokalsätze – Dieser Zähler gibt die Anzahl neuer Lokalsätze an, die als Ergebnis des Importprozesses hinzugefügt wurden.
    • Aktualisierte Lokalsätze – Dieser Zähler gibt die Anzahl existierender Lokalsätze an, die durch die Informationen importierter Lokalsätze aktualisiert wurden.
    • Nicht importierte Lokalsätze – Dieser Zähler gibt die Anzahl der Lokalsätze an, die für den Import gekennzeichnet, jedoch aus einem bestimmten Grund nicht importiert wurden.

    Dateidetails ansehen

    Die Seite Importprozess-Details (Profil) (klicken Sie auf der Seite Importe überwachen und ansehen auf Dateidetails anzeigen in der Zeilen-Aktionsliste) zeigt Details zum Importprozess an, einschließlich des Status, der Zeiten, zu denen der Prozess gestartet und beendet wurde, der Anzahl der verarbeiteten Dateien und der Anzahl der abgelehnten Dateien.
    Seite Importprozess-Details (Importprofilprozess-Details)
    Diese Seite zeigt auch Details jeder im Importprozess einbezogenen Datei an, unter anderem die Dateigröße, ihr Erstellungsdatum, die Anzahl der enthaltenen Datensätze, ihren Importstatus und Details zu allfälligen Problemen, die während des Imports aufgetreten sind. Wählen Sie Zurück, um zur Seite Importe überwachen und ansehen oder zur Prozess-Historie zurückzukehren.
    Wenn verfügbar, können Sie die Datei herunterladen, um sie anzusehen, oder Korrekturen für einen erneuten Upload oder Import durchführen. Siehe Nicht importierte Datensätze herunterladen für weitere Informationen.
    In Situationen, in denen ein Importprozess fehlgeschlagen ist (wie Übergabe fehlgeschlagen, nachdem NZ abgerufen wurde), der nicht auf einen Datenfehler zurückzuführen ist, können Sie Wiederholung um den Import mit der Datei in der Zeile, aus der Sie Wiederholung ausgewählt haben, einfach erneut auszuführen. Für weitere Informationen siehe siehe Wiederholung.

    Nicht importierte Datensätze herunterladen

    Um nicht importierte Datensätze herunterzuladen, wählen Sie auf der Seite Importprozess-Details (Profil) Nicht importierte Datensätze herunterladen in der Zeilen-Aktionsliste. Die Datei wird geöffnet oder auf Ihr lokales Laufwerk heruntergeladen. Bearbeiten Sie die Datei, um die ungültigen Datensätze zu korrigieren und die Datei dann erneut zu importieren, wie unter Importieren von Datensätzen unter Verwendung eines Importprofils beschrieben.
    Sie können (bis zu 5000) Datensätze herunterladen, die wegen Übereinstimmungs-Fehlern nicht importiert wurden (siehe Lösen von Übereinstimmungs-Problemen).
    Nachfolgend sehen Sie ein teilweises Beispiel einer Datei, die einen nicht importierten Datensatz enthält.

    Wiederholung

    Wenn ein Importprozess fehlschlägt, was nicht auf einen Datenfehler zurückzuführen ist (wie Übergabe fehlgeschlagen, nachdem NZ abgerufen wurde), verwenden Sie die Aktion Wiederholung, um den Importprozess erneut mit der Importdatei auszuführen, die in der Zeile festgelegt wird, in der Sie die Aktion Wiederholung ausgewählt haben. Beachten Sie, dass diese Aktion für Profiltyp-Importprozesse Bestand, Neue Bestellung und Bestand ändern verfügbar ist, die das Upload-Datei- oder FTP-Importprotokoll verwenden und XML oder Binär als physisches Quellformat angeben.
    Rerun_Import_06.png
    Import wiederholenerneut ausführen

    Importprozess-Vorgänge ansehen

    Sie können Informationen zu jedem Vorgang anzeigen, das beim Ausführen eines Importprozesses auf der (Seite (Importprofil-) Vorgangsbericht generiert wurde (klicken Sie auf der Seite Importe überwachen und ansehen auf Vorgänge in der Zeilen-Aktionsliste), darunter:
    • Vorgangsbeschreibung
    • Status
    • Vorgangsdatum
    • Schweregrad
    • Modul
    • Autor
    Klicken Sie auf Zurück, um zur Seite Importe überwachen und ansehen oder Prozess-Historie zurückzukehren.
    Seite Vorgangsbericht (Importprozess)

    Importiere Datensätze ansehen

    Sie können die importierten Datensätze auf der Seite Bestandssuche anzeigen (klicken Sie auf der Seite Importe überwachen und ansehen auf Importierte Datensätze in der Zeilen-Aktionsliste), gefiltert nach der Importprozess-ID (siehe Suchen in Alma).

    Mit einem Importprozess verbundene Bestellposten ansehen

    Um die vom Import erstellten Bestellposten anzuzeigen: Klicken Sie auf der Seite Importe überwachen und ansehen auf Importierte Bestellposten in der Zeilen-Aktionsliste. Eine Ergebnisliste mit Bestellposten wird angezeigt, gefiltert nach Importprozess-ID (siehe Suche nach Bestellposten).