Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Überblick über Prozesse

    Translatable
    Alma unterstützt die folgenden Prozesstypen:
    • Angesetzte Prozesse - Angesetzte Prozesse werden regelmäßig ausgeführt. Einige dieser Prozesse werden von Alma angesetzt. Die Häufigkeit für andere Prozesse können Sie mithilfe vordefinierter Prozess-Planungsoptionen konfigurieren. Beachten Sie, dass angesetzte Prozesse so nah wie möglich an ihrer angesetzten Zeit ausgeführt werden. Einige Prozesse können parallel ausgeführt werden, aber Teile oder ein gesamter Prozess können warten, bis ein Server verfügbare Ressourcen hat.
      Zusätzlich zu den angesetzten Ausführungszeiten bietet Alma die Möglichkeit, einige dieser Prozesse jederzeit auszuführen - beispielsweise wenn Sie die Durchführung des Prozesses außerhalb seiner normalerweise angesetzten Zeit aufrufen müssen.
    • Arbeitsablauf-Prozesse - Arbeitsablauf-Prozesse werden automatisch ausgeführt, wenn sie erforderlich sind. Beispielsweise wird nach Übermittlung einer Bestellung der Prozess zum Export von Bestellungen ausgeführt, um die Bestellung an den Lieferanten zu senden. In einigen Fällen können Sie diese Prozesse auch jederzeit ausführen oder erneut ausführen - beispielsweise, wenn die ursprüngliche Ausführung fehlgeschlagen ist.
    • Manuelle Prozesse - Diese Prozesse können von Ihnen nach Bedarf ausgeführt werden. Einige manuelle Prozesse erfordern, dass Sie Sets (von Exemplaren, Benutzern usw.) für die Durchführung des Prozesses erstellen.
    Prozesse werden in der UI manchmal Prozesse genannt.
    Einige Prozesse in Alma werden unter Verwendung von Profilen erstellt und konfiguriert. Für weitere Informationen siehe Übersicht der Profile.

    Übersicht der Profile

    Alma verwendet Profile, um bestimmte Prozesstypen zu konfigurieren und/oder anzusetzen. Sie fügen das Profil hinzu, geben ihm einen Namen und konfigurieren seine Parameter. Dies erstellt einen Prozess, der zur Ausführung bereit ist, entweder von einem bestimmten Standort in Alma oder automatisch, als angesetzter Prozess.
    Gemeinsame Profile in Alma sind unter anderem:
    • Integrationsprofil - Erstellt einen Prozess, Informationen zu oder aus einem externen System, wie etwa einem Studenten-Informationssystem, zu importieren. Für weitere Informationen siehe Konfiguration von Integrationsprofilen.
    • Importprofil – Erstellt einen Prozess, der Titelsätze oder Normdatensätze in Alma importiert und der auch Informationen zu Bestellungen oder Bestandsinformationen importieren kann. Für weitere Informationen siehe Datensatz-Import und Importprozesse überwachen.
    • Publishing-Profil – Erstellt einen Prozess, der Titelsätze von Alma in ein externes System wie Primo oder Google Scholar exportiert. Für weitere Informationen siehe Konfiguration von Publishing-Profilen.

    Batch-Prozess - Planungsrichtlinien

    Als Cloud-Lösung mehrerer Eigentümer hat Alma eine komplexe Verwaltungsstruktur für Batch-Prozesse, die unterschiedliche Faktoren berücksichtigt, wie die Arten der ausgeführten Prozesse, die Tageszeit und die allgemeine Belastung des Systems, um Ihnen Ihre gewünschten Services bieten zu können.
    Wenn Sie Almas Batch-Prozess-Services zur Verwaltung Ihres Bestandes verwenden, ist es hilfreich, zu wissen, wie lange die Ausführung von Prozessen dauern kann. Die nachstehenden Richtlinien basieren auf der Verwendung dieser Services zur aktiven Produktion. Ex Libris erwartet, dass die Zeiträume im Durchschnitt nicht geringer sein werden als aufgelistet, und oft sogar besser. Die hängt von der Systembelastung zu einem bestimmten Zeitpunkt ab.
    Batch-Prozess - Planungsrichtlinien
    Batch-Service Datensätze pro Stunde (Höchstwert) Datensätze pro Stunde (bei geringer Belastung)
    Metadaten-Import
    Notiz: Die unterschiedlichen Profile für den Metadaten-Import können einen Einfluss auf die benötigte Zeit haben.  Beispielsweise braucht ein EOD-Importprofil im Durchschnitt länger als ein Update von Titeldaten alleine.
    30k 120k
    Metadaten Export 150k 600k
    Globale Änderungen – MARC Titeldaten-Normalisierung 50k 200k
    Die Zeiten geringer Belastung sind während der Nacht (abhängig vom Standort Ihres Datenzentrums) und dauern gewöhnlich 6 Stunden (zum Beispiel von Mitternacht bis 06:00 Uhr).