Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Ex Libris Identitäts-Service

    Translatable
    Die Ex Libris Identitäts-Service basiert auf einer dedizierten Identity-Management-Lösung. Dieser Dienst ersetzt die interne Authentifizierungsmethode, die zuvor von Alma-Kunden verwendet wurde. Alle Passwörter für interne Alma-Benutzer werden im Ex Libris Identitäts-Service gespeichert, der von Ex Libris in seinen Rechenzentren gehostet wird. Für weitere Informationen zu diesem Service siehe https://developers.exlibrisgroup.com/alma/integrations/user-management/authentication/exl_identity_service.

    Die folgenden Passwortüberlegungen gelten für den Ex Libris Identitäts-Service:

    • Die Passwortstärke kann nicht konfiguriert werden.
    • Das Passwort hat kein Ablaufdatum.
    • Das Passwort wird nach fünf erfolglosen Anmeldeversuchen für 30 Minuten gesperrt.
    • Wenn ein Mitarbeiter eine falsche Benutzer- und Passwort-Kombination auf der Alma-Login-Seite eingibt, enthält die Fehlermeldung den Link  Passwort vergessen?, link, der auf die Seite zum Zurücksetzen des Passworts führt. Um die Option Passwort vergessen in Primo/Primo VE anzuzeigen, ist ein Konfigurations-Update erforderlich. Weitere Informationen finden Sie im Knowledge-Artikel Wie Sie einen „Passwort vergessen“-Link auf der Login-Seite der neuen UI hinzufügen, wenn Alma zur Authentifizierung verwendet wird

    Identitäts-Service-Beschriftungen können in der Codetabelle Interne Login-Meldungen konfiguriert werden. Siehe Konfiguration der Identitäts-Service-Beschriftungen.

    Für Alma-Benutzer wird ein Brief: Passwort zurücksetzen an einen individuellen Benutzer gesendet, indem die Option Zurücksetzen Ihres Passworts für den Identitätsservice in der Dropdown-Liste Nachricht senden auf der Seite Benutzerdetails ausgewählt wird. Der Brief wird an eine Gruppe von Benutzern gesendet, indem Sie den Prozess Benutzer ändern/benachrichtigen ausführen und die Option  Identitätsservice-Post in der Dropdown-Liste Nachricht an Benutzer senden auf der Seite Prozessparameter auswählen.

    • Das neue Passwort muss zumindest acht Zeichen lang sein und darf weder den Benutzernamen, noch ein häufig benutztes Passwort enthalten.
    • Im Bildschirm Passwort zurücksetzen werden Benutzer aufgefordert, ihren Benutzernamen oder ihre E-Mail-Adresse einzugeben. Wenn Benutzer ihre Benutzernamen eingeben, werden E-Mails an die bevorzugten Benutzeradressen gesendet. Wenn Benutzer E-Mail-Adressen eingeben, sucht das System nach den angegebenen E-Mail-Adressen. Wenn diese gefunden werden, werden diese E-Mail-Adressen verwendet, selbst wenn sie keine bevorzugten E-Mail-Adressen sind. Wenn eine E-Mail-Adresse nicht gefunden wird oder zu mehr als einem Benutzer gehört, wird keine E-Mail versendet.

    Weitere Informationen zum Anmelden bei Alma finden Sie unter Einloggen und Ausloggen aus der Benutzeroberfläche

    • Was this article helpful?