Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    A-Z Liste

    Translatable

    Wenn Sie mit Primo VE arbeiten, siehe Primo VE für weitere Details.

    Für Standorte, die Alma verwenden, zeigt Primo die A-Z Liste der elektronischen Zeitschriften an, wofür die Datensätze verwendet werden, die über die reguläre Publishing-Pipe aus Alma extrahiert wurden. Der Link zur A-Z Liste befindet sich im Primo-Hauptmenü, das im Views Wizard in der Main Menu Tile definiert wird:
    Main Menu Tile im Views Wizard (Link A bis Z)
    Falls die oben markierte Zeile entfernt wurde, können Sie eine neue Zeile mit dem Label atoz erstellen, um den atoz Code zu erstellen. Denken Sie daran, das URL-Feld leer zu lassen. Sobald die Zeile hinzugefügt wurde, können Sie das Label wieder ändern.
    Primo verwendet die folgenden PNX-Felder, um die A-Z-Liste der elektronischen Zeitschriften für Institutionen zu erstellen, die Alma-Daten haben:
    • search/searchscope – Vorab eingestellt erstellt das Alma MARC - Template einen A-Z Search Scope von der Institution und bezieht nur Datensätze ein, deren Ressourcentyp auf Journal eingestellt ist und derenLieferkategorie auf Alma-E oder Online Resource eingestellt ist, um sicherzustellen, dass nur elektronische Zeitschriften enthalten sind. Die A-Z Search Scope-Werte müssen im folgenden Format sein:
      AZ<Institutionscode>
      Um weitere Ressourcentypen hinzuzufügen (beispielsweise newspaper), ergänzen Sie in Ihren Normalisierungsregeln die folgenden Regeln für search/searchscope:
      1. Für Standard-Publishing wird die folgende Regel verwendet, wenn die Lieferkategorie Alma-E ist:
        A-Z Search Scope-Regel (Alma-E) für Standard-Publishing
      2. Für Standard-Publishing wird die folgende Regel verwendet, wenn die Lieferkategorie Online-Ressource ist:
        A-Z Search Scope-Regel (Online-Ressource) für Standard-Publishing
      3. Für zentralisiertes Publishing wird die folgende Regel verwendet, wenn die Lieferkategorie Alma-E ist:
        A-Z Search Scope-Regel (Alma-E) für zentralisiertes Publishing
      4. Für zentralisiertes Publishing wird die folgende Regel erwogen, wenn die Lieferkategorie Online-Ressource ist:
        A-Z Search Scope-Regel (Online-Ressource) für zentralisiertes Publishing
      5. Speichern Sie die neuen Regeln, aktivieren Sie die Änderungen per Deploy, laden Sie die Daten erneut und führen Sie dann eine Indexierung und ein Hot Swapping durch.
    • facetten/atoz – Vorab eingestellt erstellt das Alma MARC - Template die A-Z Facette, die das System für die Suche über die Liste der A-Z Werte verwendet. Der Inhalt der Facette sollte das erste Zeichen des Titels sein, der über eine spezielle Normalisierungstabelle normalisiert wird (A-Z Characters Transformations), indem die Transformation Assign To AZ List (An AZ-Liste zuordnen) verwendet wird.
    • Was this article helpful?