Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Suche nach Bestellposten

    Translatable
    Um nach Bestellposten zu suchen, müssen Sie eine der folgenden Rollen innehaben:
    • Rechnungs-Manager
    • Rechnungs-Mitarbeiter
    • Rechnungs-Mitarbeiter, erweitert
    • Einkaufs-Manager
    • Einkaufs-Mitarbeiter
    • Auswähler
    • Probenutungs-Manager
    • Probenutzungs-Mitarbeiter
    Sie können mithilfe des festen Suchfeldes nach Bestellposten suchen, oder auf der Seite Suche nach Bestellposten (Erwerbungen > Bestellposten > Suche nach Bestellposten). Um mit der MMS-ID von Titelsätzen in der Netzwerkzone nach Bestellposten zu suchen, siehe Suchen nach Bestellposten mit der MMS-ID des Titelsatzes in der Netzwerkzone.
    Wenn Sie in Zusammenhang mit dem Erstellen eines Bestellposten-Suchsets zu dieser Seite gelangt sind, siehe Erstellen einer erweiterten Suche nach Bestellposten-Sets.
    Im festen Suchfeld wählen Sie Bestellposten im Dropdown-Feld Sucharten aus und geben Sie einen Such-Zeichenfolge ein. Die Suche wird für alle relevanten Kontexte durchgeführt (siehe unten).
    Festes Suchfeld
    Geben Sie auf der Seite Suche nach Bestellposten Ihre Suchkriterien im Feld Suchen oben auf der Seite ein, wählen Sie einen Kontext im Filter, nach dem Sie suchen möchten (das Feld in) und klicken Sie auf OK. Die Ergebnisse werden auf der Seite Suche nach Bestellposten angezeigt.
    Die verfügbaren Kontexte sind in der Codetabelle Durchsuchbare Spalten für Bestellposten-Listen definiert; siehe Konfiguration der Suchfeld-Optionen für Bestellposten. Für weitere Informationen zu den meisten dieser Felder siehe Manuelle Erstellung eines Bestellpostens.
    Suchergebnisse für Bestellposten (Siehe Suchen in Alma) werden auf der Seite Suche nach Bestellposten mit Ergebnissen angezeigt.
    Seite Suche nach Bestellposten - Ergebnisse
    • In den Ergebnissen zeigt das Feld Zugeordnet an den Benutzer an, der zur Überprüfung des Bestellpostens zugeordnet ist. Der Benutzer muss nicht derselbe sein, der zur Bearbeitung der Ressource zugeordnet ist (beispielsweise zur Aktivierung der elektronischen Ressource, die mit dem Bestellposten verbunden ist).
    • Artikel (eine/einer/ein, der/die/das) werden bei einer alphabetischen Sortierung berücksichtigt.
    Wenn der Filter auf Alle gesetzt ist, sindgeschlossene Bestellposten in den Suchergebnissen enthalten. Die verfügbaren Bestellpostenstatus sind:
    • Zur Prüfung (In Review) – Der ursprüngliche Status eines neu erstellten Bestellpostens. Bleibt in diesem Status wenn:
      • Der Mitarbeiter nicht auf Jetzt bestellen (Order now) oder Bearbeiten>Speichern and Fortfahren.
      • Überprüfung der Bestellposten-Fehlschläge
      • Kriterien für konfigurierte Regeln für die Kaufüberprüfung wurden erfüllt (Siehe auch Konfiguration von Regeln für die Kaufüberprüfung)
      Bestellposten mit dem Status Zur Prüfung (In Review) werden auf der Seite Bestellposten zur Prüfung angezeigt (siehe die Seite Bestellposten zur Prüfung ).
    • Manuell Packen – Zeigt an, dass der Bestellposten die Normalisierung, Validierung und den Fehlermeldungsprozess passiert hat und bereit ist, manuell in eine Bestellung gepackt zu werden (siehe Packen von Bestellposten)
    • Automatisch Packen – Zeigt an, dass der Bestellposten die Normalisierung, Validierung und den Fehlermeldungsprozess passiert hat und bereit ist, automatisch in eine Bestellung gepackt zu werden (siehe Packen von Bestellposten)
    • Bereit (Ready) – zeigt, dass der Bestellposten in eine Bestellung gepackt wurde und fertig ist zum Versand. Damit eine Bestellung an einen Lieferanten gesendet werden kann, müssen alle ihre Bestellposten den Status Fertig (Ready)haben.
    • Gesendet – Die Bestellung, in welcher der Bestellposten gepackt ist, wurde genehmigt und an den Lieferanten gesendet (siehe Genehmigung und Senden von Bestellungen). Dieser Status ist sowohl für elektronische als auch für physische - einmalige Bestellposten relevant, sowie für inaktive elektronische laufende Bestellposten. Für weitere Informationen siehe Genehmigen und Senden von Bestellungen.
    • Geschlossen – Der Bestellposten wurde geschlossen (siehe Bestellposten schließen)
    • Auf manuelle Verlängerung warten –Der manuelle Bestellposten wurde vollständig verarbeitet und sein Verlängerungsdatum ist das heutige Datum und muss manuell verlängert werden (siehe Verlängerungen) Diese Bestellposten werden auf der Seite Bestellposten zur Prüfung angezeigt. Bestellposten mit dem Status Warten auf Verlängerung ändern sich auf Warten auf manuelle Verlängerung, wenn sie als Manuell verlängern gekennzeichnet wurden und die Zeit für eine Benachrichtigung über die Verlängerung erreicht ist (dies wurde als eine bestimmte Anzahl von Tagen vor dem Verlängerungsdatum konfiguriert).
    • Warten auf Verlängerung – Der Bestellposten wurde vollständig bearbeitet und erhalten/aktiviert und wird automatisch verlängert. Laufende physische Bestellungen, die an den Lieferanten gesendet werden, haben den Status Warten auf Verlängerung, auch wenn die Verlängerung manuell vorgenommen wurde und/oder das Verlängerungsdatum noch nicht eingetreten ist (siehe Verlängerung). Laufende elektronische Bestellposten erhalten diesen Status, sobald sie aktiviert sind, und der Benutzer klickt in der Aufgabenliste auf Fertig.
    • Warten auf Rechnung – Der Bestellposten ist bereits mit einer Rechnung verbunden (siehe Rechnungslegung). Einmalige Bestellposten, die nicht vollständig in Rechnung gestellt sind, erhalten diesen Status, sobald sie aktiviert oder empfangen worden sind.
    • Unter Bewertung – Zeigt an, dass dieser Bestellposten unter Bewertung ist (eine Probenutzung wurde beantragt oder begonnen; siehe Bewertungen und Probenutzungen). Bestellposten mit diesem Status können nur von einem Probe-Mitarbeiter/-Manager bearbeitet werden.
    • In Bewertung (Verlängerung) – Die Bestellpostenverlängerung wird bewertet und es wurde noch nicht darüber entschieden. Bestellposten mit diesem Status können nur von einem Probe-Mitarbeiter/-Manager bearbeitet werden.
    • Aufgeschoben – Der Bestellposten wurde zur Seite gelegt, um zu einem späteren Zeitpunkt bearbeitet zu werden (siehe Aufschübe)
    • Storniert – Der Bestellposten wurde storniert (siehe Bestellposten stornieren
    • Gelöscht – Der Bestellposten wurde aus dem System gelöscht (siehe Bestellposten löschen)
    Abhängig von der Art des Bestellpostens können Sie aus den folgenden Aktionen für einen Bestellposten wählen:
    • Gehe zur Aufgabenliste - Öffnet die entsprechende Aufgabenliste, mit der der Bestellposten verbunden ist. Die Aktionen, die im Bestellposten durchgeführt werden können, hängen von seinem Status und der Aufgabenliste ab, zu der der Bestellposten gehört. Erscheint, wenn der Bestellposten mit einer Aufgabe verbunden ist (die unter dem Indexeintrag Aufgabenauf der Alma-Startseite gelistet ist).
      Bei einem Bestellposten, der mit einer Probenutzung verknüpft ist, öffnet dieser Link die Seite Probenutzung verwalten. Für weitere Informationen siehe Verwalten von Probenutzungen auf Seite 213.
    • Ansicht – Zeigt die Bestellposten-Informationen auf der Seite Bestellposten-Übersicht (siehe Manuelles Erstellen eines Bestellpostens).
    • Bearbeiten (Edit) – Ermöglicht das Bearbeiten von Bestellposteninformationen auf der Bestellpostenübersichtsseite (Siehe auch Manuelles Erstellen eines Bestellpostens).
    • Gelöscht – Der Bestellposten wurde aus dem System gelöscht (siehe Bestellposten löschen)
    • BIB-Referenz ändern – Ändert die bibliografische Referenz des Bestellpostens. Siehe Ändern der BIB-Referenz.
    • Schließen – Schließt den Bestellposten. Siehe Bestellposten schließen
    • Stornieren - Storniert den Bestellposten. Siehe Bestellposten stornieren.
    • Erneut öffnen – Einen geschlossenen oder stornierten Bestellposten erneut öffnen. Siehe Erneutes Öffnen eines geschlossenen oder stornierten Bestellpostens
    • EDI-Datei herunterladen – Lädt die Bestellung als EDI zur Prüfung herunter. (Damit dieser Link erscheint, muss der Lieferant als EDI Lieferant konfiguriert sein und das Kontrollkästchen der Bestellung muss ausgewählt sein.)
    • Liste der Bestellungen in Mahnung – Erscheint für Bestellposten, für die Mahnungen erstellt werden und öffnet die Aufgabenliste Mahnungen . Mahnungen werden für Bestellposten erstellt, wenn eine Bestellung nicht ankommt oder bis zum voraussichtlichen Datum nicht aktiviert wird. Für Informationen zu Mahnungen siehe Bearbeitung von Mahnungen.
    Für die Liste der Warnungen, die in einem Bestellposten-Eintrag erscheinen können (oberhalb der Links) siehe Aussagecode in der Tabelle Eingabeparameter für die Regeln für die Kaufprüfung unter Konfiguration der Regeln zur Kaufprüfung .

    Erstellen einer erweiterten Suche für Bestellposten-Sets

    Dieser Abschnitt ist veraltet und wird entfernt. Siehe Suchen in Alma.
    Wenn Sie Kriterien für ein Bestellposten-Set eingeben, können Sie neben den unter Suche nach Bestellposten beschriebenen Suchkriterien auch die folgenden zusätzlichen Kriterien eingeben (einige davon sind unter Manuelles Erstellen eines Bestellpostens beschrieben):
    • Arbeitsablauf - Stimmt mit einem Arbeitsablauf-Schritt oder Bestellposten-Status überein; wählen Sie einen aus dem Dropdown-Feld aus
    • Materiallieferant - Stimmt mit einem Lieferantencode überein
    • Materiallieferanten-Konto - Stimmt mit einem Lieferantenkonto-Code überein
    • Zugriffs-Anbieter - Stimmt mit dem Zugriffs-Anbietercode überein
    • Erwerbungsart
    • Etatcode
    • Etatbezeichnung
    • Lizenzcode
    • Eilt - Wählen Sie Ja oder Nein
    • Stornierungsbeschränkung - Wählen Sie Ja oder Nein
    • Berichtscode
    • Bestellposten-Typ - Wählen Sie einen aus dem Dropdown-Feld aus Aktivieren/Deaktivieren von Bestellposten-Typen)
    Nach der Eingabe der Kriterien klicken Sie auf Weiter, um die Suchergebnisse anzusehen (zur Auswahl von Exemplaren für ein spezifiziertes Set oder um zu sehen, wie ein logisches Set erscheint). Sie können zu einer einfachen Suche wechseln, indem Sie auf den Link Einfache Suche klicken. Für weitere Informationen siehe Verwalten von Suchanfragen und Sets.
    • Was this article helpful?