Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Metadaten Export

    Translatable
    Sie können die Bestandsdaten manuell aus Alma in ein FTP-Verzeichnis exportieren. Dies erreichen Sie durch manuelles Ausführen eines der Exportprozesse (Typ = Export). Für weitere Informationen siehe Manuelle Prozesse an definierten Sets ausführen.
    Dateien, die von einem Exportprozess exportiert werden, stehen den Benutzern auf der Seite Exportierte Prozesse der letzten 30 Tage zur Verfügung. Siehe Mithilfe der Exportprozesse exportierte Dateien anzeigen.
    Wenn Sie Titelsätze von einer Alma Institution exportieren (oder Alma allgemeines Publishing oder ein API GET bib verwenden), gibt Alma im Feld MARC 001 des Datensatzes der Institution das MMS ID zurück. Zusätzlich gibt Alma die assoziierte MMS ID von der Gemeinschaftszone und/oder Netzwerkzone in einem MARC 035 Feld (falls vorhanden) auf die folgende Weise zurück:
    • Institutionszonen-MMS-ID (bestehende Funktion, keine Änderung)
      <controlfield tag="001">IZ_MMS_ID</controlfield>
      Beispiel:
      Exportierte Institutionszonen-MMS-ID
    • Netzwerkzone MMS-ID mit einem Präfix von (EXLNZNetzwerk-Code)
      <datafield tag="035" ind1=" " ind2=" ">
      <subfield code="a">(EXLNZ-NETWORK_CODE)NZ_MMS_ID</subfield>
      </datafield>
      Beispiel:
      Exportierte Netzwerkzone MMS-ID (mit Präfix)
    • Gemeinschaftszonen-MMS-ID mit einem Präfix von (EXLNZ)
      <datafield tag="035" ind1=" " ind2=" ">
      <subfield code="a">(EXLCZ)CZ_MMS_ID</subfield>
      </datafield>
      Beispiel:
      Exportierte Gemeinschaftszonen-MMS-ID (mit Präfix)
    Für Informationen zu Institutions-MMS-IDs in Titelsätzen siehe das Video Institutions-MMS-ID in Titelsätzen (1:49 min).