Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Teilen von Alma Link-Resolver-Datenstatistiken mit bX

    Translatable
    Im April 2017 wurde das externe Integrationsprofil für Link-Resolver-Statistiken von bX-Kunden aktiviert und die Alma Link-Resolver-Datenstatistiken von ihren Institutionen werden über die bX-Gemeinschaft geteilt, um den Empfehlungsservice von bX anzureichern.
    Die von Alma mit bX geteilten Informationen sind anonym und enthalten keine Details zu Benutzern, IP oder Institutionen. Im Speziellen geschieht dies folgendermaßen:
    • Persönliche Informationen des Benutzers (einschließlich Benutzername oder Benutzer-ID) werden nicht gespeichert, wenn Benutzer den Alma Link-Resolver verwenden.
    • Wenn Statistiken an bX gesendet werden wird die IP der Institution nicht an bX übermittelt. Stattdessen wird eine Null gesendet. Ebenso wird die Insitutions-ID oder der Institutionsname nicht in den statistischen Daten an bX gesendet.
    • Während des Ladens der Alma Link-Resolver-Satistiken in bX erschient die Institutions-ID im Ausgabe-Dateinamen von bX; dies geschieht allerdings nur, um zu überwachen, ob der Datentransfer an bX erfolgreich war.
    • Wenn die Daten geladen wurden, verschiebt bX alle statistischen Daten der verfügbaren Beitrags-Dateien (von den unterschiedlichen beitragenden Institutionen in Alma) in eine einzelne Datenbasis unter einem allgemeinen Alma-Institutionsnamen. Dies bedeutet, dass die statistischen Daten in bX nicht mit einer institutionsspezifischen Kennung verbunden werden. Sie werden lediglich mit dem allgemeinen Alma-Institutionsnamen verbunden.
    Der Prozess Exportieren von Kontextobjekten zu BX, der die Alma Link-Resolver-Datenstatistiken mit bX teilt, wird als geplanter Prozess ausgeführt. Für weitere Informationen siehe den Prozess Exportieren von Kontextobjekten zu BX auf der Seite Angesetzte Prozesse anzeigen.
    Nur aktuelle und zukünftige Statistiken werden geteilt. Historische Datenstatistiken werden nicht geteilt.
    Wenn Sie Ihre Link-Resolver-Statistiken nicht teilen möchten, können Sie Ihr Integrationsprofil für Link-Resolver-Datenstatistiken als inaktiv markieren.
    Um Ihr externes Integrationsprofil für Link-Resolver-Datenstatistiken als inaktiv zu markieren:
    1. Gehen Sie zur Seite Liste der Integrationsprofile (Administration > Allgemeine Konfiguration > Konfigurationsmenü > Abschnitt Externe Systeme > Integrationsprofile).
    2. Wählen Sie Aktionen > Bearbeiten für das externe Integrationsprofil für bX-Link-Resolver-Statistiken.
    3. Wählen Sie auf der Seite Integrationsprofil die Registerkarte Aktionen.
    4. Wählen Sie für den Parameter Elektronische Statistiken aktiv zu bX exportieren Inaktiv aus.
      Seite Integrationsprofil für bX-Link-Resolver-Statistiken
    5. Klicken Sie auf Speichern.
    Die Ergebnisse des Prozesses Exportieren von Kontextobjekten zu BX erscheinen in der Registerkarte Prozess-Historie.
    Um den vollständigen Status des Prozesses Exportieren von Kontextobjekten zu BX anzuzeigen, der die Alma Link-Resolver-Datenstatistiken Ihrer Institution teilt:
    1. Öffnen Sie die Registerkarte Historie auf der Seite Prozesse überwachen (Administration > Prozesse verwalten > Prozesse überwachen).
    2. Wählen Sie den entsprechenden Datenbereich für die Prozess-Historie, die Sie anzeigen wollen, und klicken Sie auf Filter übernehmen.
    3. Wählen Sie die Prozesskategorie-Option Datenservices, um die Auswahl der Prozesse, die in der Liste erscheinen, einzugrenzen.
    Siehe Anzeige Abgeschlossener Prozesse für weitere Informationen.
    • Was this article helpful?