Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    British Library Document Supply Service (BLDSS)

    Translatable
    Die British Library Document Supply Service (BLDSS) APIs schaffen eine nahtlose Integration zwischen Ihrer Bibliothek und der British Library für Fernleihen. Die APIs werden in die Fernleihen von Alma integriert und ermöglichen alle Aktionen, die Teil des Prozesses der Bestellung von British-Library-Materialien sind, die innerhalb von Alma als Teil des internen Arbeitsablaufs von Alma durchgeführt werden sollen. 

    British Library - Online-Kontoeinrichtung

    Um Ihr British Library Online-Konto einzurichten:
    1. Um die API anzufordern, müssen Sie Ihre British Library Business Kontonummer (Kundencode), z. B. 87-1234, und Ihren Autorisierungscode (ART Passwort), z. B. A1B2C34, kennen. Wenn Sie Ihren Autorisierungscode nicht kennen, gehen Sie folgendermaßen vor, um ihn abzurufen:
      1. Zugriff auf die Business-Konten-Administration: https://businessaccount.bl.uk/Ui/BusinessAccountLogin.aspx. Die Anmeldung erfordert eine Administrator- oder Kontoanager-Rolle. Wenn Sie kein persönliches Login für Auf Anfrage haben, erstellen Sie eins über den Link registrieren unter: https://ondemand.bl.uk/onDemand/home. Um die für die Bestätigung der API erforderliche Rolle zu erlangen, wenden Sie sich an Ihren Account Manager, wenn Sie einen haben, oder an die British Library Customer Services, wenn Ihnen keiner zur Verfügung steht.
      2. Klicken Sie aufAnsicht/Ändern neben dem gewünschten Konto.
      3. In der Registerkarte Bestelloptionen - Auf Anfrage siehe den Autorisierungscode unten auf der Seite:
        British Library - Kontoeinrichtung
    2. Kontaktieren Sie den Ex Libris Support, um Ex Libris über Ihre Kontonummer zu informieren. Der Ex Libris Support teilt der Bibliothek mit, dass das Konto mit Alma verknüpft ist.
    3. Melden Sie sich bei der Anwendungsverwaltung an: https://api.bldss.bl.uk/applications/, um zu bestätigen, dass Alma mit dem Konto verknüpft ist. Alma erscheint in der Liste der Anwendungen, für die der Kunde registriert ist (wie beispielsweise AlmaExTestApp). Klicken Sie auf den Button Erstellt. Der Button ändert sich zu Bestätigen.
      Anwendungen, für die der Kunde registriert ist

    Alma-Konfiguration

    • Lokalisierungsprofil - Ein Lokalisierungsprofil des Typs BLDSS muss erstellt werden. Für weitere Informationen siehe Lokalisierungsprofile hinzufügen.
      Der Alma-Lokalisierungsprozess kommuniziert mit dem Partner-Server. Wenn der Kommunikationsprozess fehlschlägt, wird die Lokalisierung als erfolgreich betrachtet, wobei der Partner auf der Rota bleibt. Wenn dies geschieht, wird die Datensatz-ID nicht aufgezeichnet, so dass der Bestellungssendeprozess fehlschlägt. Die resultierende Nachricht lautet: "Kann keine Anfrage senden, die nicht gefunden wurde". Sollte dies der Fall sein, führen Sie die Lokalisierung manuell aus der Aktion in der Aufgabenliste aus. Wenn dieses Problem wiederholt auftritt, wenden Sie sich an den Ex Libris Support, um Ihre Timeout-Einstellungen anzupassen.
    • Partner-Datensatz - Ein Partner-Datensatztyp BLDSS muss erstellt werden. Für weitere Informationen, siehe Fernleihpartner.

    Alma Arbeitsablauf-Komponeten

    • Prozess aktivieren - Zwei Prozesse mit dem Titel BLDSS Bestellungen aktualisieren befinden sich im Planer Prozesse überwachen. Eine oder beide müssen aktiviert sein, um Status-Updates von der British Library zu erhalten. Das British Library System veröffentlicht Status-Updates auf dem Server. Der Update BLDSS Bestellprozess ruft die Aktualisierungen ab. Wenn beide Prozesse aktiviert sind, erfolgt der Statusabruf zweimal am Tag. 
    • BLDSS-Facette - Zusätzlich zu der Facette Aktiver Partner, die es Ihnen erlaubt, BLDSS auszuwählen, um nur BLDSS-Bestellungen anzuzeigen, gibt es eine Facette, um einen bestimmten BLDSS-Status zu filtern. Die BLDSS-Status sind unabhängig von den Alma-Status, da sie die von der British Library bereitgestellten Status sind.
      Passive Fernleihbestellung: Aufgabenliste
    • BLDSS Verlängerungen - Es besteht eine Option, bei der British Library Kontoeinrichtung automatisch Ausleihen zu verlängern. Wenn diese Option ausgewählt ist, erhält eine ausstehende Ausleihe automatisch das Status-Update Verlängerung beantragt. Es wird empfohlen, dass Sie die Facette Status verwenden und alle BLDSS-Ausleihen mit dem Status Verlängerung beantragt auswählen. Verlängern Sie die Ausleihe manuell mithilfe der Aktion Verlängerung beantragt. Der Bestellstatus ändert sich auf Von Partner verlängert. Stellen Sie sicher, dass das Ausleih-Arbeitsablaufprofil des Partners Mitarbeiter-Verlängerungund nicht Verlängerung - Antwort enthält.
    Für weitere Informationen über die BLDSS-APIs siehe Weitere Informationen über BLDSS-APIs.
    • Was this article helpful?