Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Sicherheit

    Translatable

    Einschränkung des Alma-Logins nach IP-Bereich

    Um die IP-Gruppen-Konfiguration zu konfigurieren, müssen Sie die folgende Rolle innehaben:
    • Allgemeiner Systemadministrator
    Sie können Benutzern den Login aufgrund der IP-Adresse verbieten. Diese Funktion wird in zwei Schritten konfiguiert. Sie definieren zunächst IP-Gruppen und konfigurieren danach den Login-Zugriff für diese Gruppen. Danach sind nur diese IP–Gruppen zur Anmeldung in Alma autorisiert.
    Um den Login nach IP-Gruppen einzuschränken:
    1. Klicken Sie auf der Seite IP-Gruppenkonfiguration (Konfigurationsmenü > Allgemein > Sicherheit > IP-Gruppenkonfiguration) auf Neue IP-Gruppe. Die Seite Neue IP-Gruppe erschient.
      Neue IP-Gruppe
    2. Geben Sie Folgendes ein:
      • Gruppen-Code – Ein Code für die IP-Gruppen
      • Gruppenname – Ein Name für die IP-Gruppe, welcher später geändert werden kann
      • IP-Version – IPv4 oder IPv6
      • IP-Übereinstimmungskriterien - eine spezifische IP-Adresse oder ein IP-Bereich (zwei gültige IP-Adressen, getrennt durch einen Bindestrich).
    3. Klicken Sie auf IP-Definition zu Gruppe hinzufügen. Der Bereich wird zur Gruppe hinzugefügt und erscheint in der Tabelle.
    4. Sie können mehrere IP-Bereiche für jede Gruppe definieren. Wiederholen Sie Schritte 2 und 3 nach Bedarf. Um einen Bereich zu entfernen, klicken Sie auf Löschen in der Zeileny-Aktionsliste.
    5. Wenn Sie mit dem Hinzufügen von IP-Bereichen fertig sind, klicken Sie auf Hinzufügen und schließen. Die IP-Gruppe ist hinzugefügt.
      Um die Gruppe zu bearbeiten, klicken Sie auf Bearbeiten in der Zeilen-Aktionsliste. Um die Datei zu löschen, klicken Sie auf Löschen in der Zeilen-Aktionsliste.
    6. Öffnen Sie die Seite Login-Beschränkungs-Konfiguration (Konfigurationsmenü >Allgemein > Sicherheit > Login-Beschränkungs-Konfiguration). Beachten Sie, dass Login-Einschränkungen solange deaktiviert sind, bis Sie diese auf dieser Seite aktivieren.
      Konfiguration der Login-Beschränkung
    7. Wählen Sie die IP-Gruppen aus der Dropdown-Liste IP-Gruppe aus, deren IP-Adressen Sie einen Login-Zugriff erlauben möchten, und klicken Sie auf Hinzufügen. Sie können auf Alle Gruppen hinzufügen klicken, um alle IP-Gruppen hinzuzufügen.
      Sobald eine IP-Gruppe ausgewählt ist, werden alle anderen IP-Adressen von der Anmeldung gesperrt.
    8. Wählen Sie einen Manager aus dem Feld IP-Einschränkungs-Manager aus (Pflichtfeld). Dieser Manager erhält die durch Benutzer gesendete Meldungen, wenn ein Login-Versuch von einer eingeschränkten IP-Adresse unternommen wird.
    9. Klicken Sie auf Login-Einschränkungen aktivieren. Um Ihre Änderungen zu speichern, ohne Login-Einschränkungen zu aktivieren oder zu deaktivieren, klicken Sie auf Speichern.
      • Sie müssen auf LoginBeschränkungen aktivieren klicken, damit die IP-Login-Beschränkungen in Kraft treten.
      • Benutzer mit der Rolle des allgemeinen Administrators sind nicht eingeschränkt.
      • Um Login-Einschränkungen zu einem späteren Zeitpunkt zu deaktivieren, klicken Sie auf Login-Einschränkungen deaktivieren.
    Wenn ein Benutzer mit einer eingeschränkten IP-Adresse versucht, sich bei Alma einzuloggen, wird die folgende Meldung angezeigt:
    Zugriff gesperrt
    Der Benutzer kann auf Administrator kontaktieren klicken, um den IP-Einschränkungs-Manager zu kontaktieren, den Sie oben konfiguriert haben.
    Um diese Einschränkungen für einen bestimmten Benutzer zu überschreiben, wählen Sie beim Bearbeiten des Benutzers Alle Login-Einschränkungen deaktivieren (siehe Bearbeiten von Benutzern).