Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Konfiguration von Analytics für die Netzwerkzone

    Übersetzt als

    In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Sie Alma Analytics so konfigurieren können, dass es mit der Netzwerkzone zusammenarbeitet, um Berichte mit Informationen aus der Netzwerkzone zu erstellen und in der Netzwerkzone erstellte Berichte freizugeben. Für beide Konfigurationen muss ein Parameter sowohl in der Netzwerkzone als auch in den Mitgliedsinstitutionen festgelegt werden.

    Konfiguration von Analytics zur Anzeige von Netzwerkzonen-Informationen

    Sie können in Alma Analytics Berichte erstellen, die Informationen über die Netzwerkzone enthalten. Um diese Option zu konfigurieren, stellen Sie einen Parameter in der Netzwerkzone und in den Mitgliedsinstitutionen ein.
    So konfigurieren Sie die Netzwerkzone für den Informationsaustausch mit Mitgliedsinstitutionen:
    1. Wählen Sie auf der Seite Analytics-Konfiguration (Konfiguration > Analytics) Analytics-Netzwerkeinstellungen aus.
    2. Stellen Sie den Parameter analytics_network_inventory_available_for_members auf richtig ein.
    3. Wählen Sie Im Netzwerk aus den Zeilen-Aktionen.
    4. Klicken Sie auf Speichern und zuteilen.
    5. Wählen Sie im Kästchen Anpassung der Mitgliedsinstitution überschreiben und klicken Sie auf Bestätigen.
    So konfigurieren Sie die Mitgliedsinstitution für den Zugriff auf die Netzwerkzoneninformationen:
    1. Wählen Sie auf der Seite Analytics-Konfiguration (Konfiguration > Analytics) Analytics-Mitgliedereinstellungen aus.
    2. Stellen Sie den Parameter analytics_network_inventory_available_for_my_institution auf richtig ein.
    3. Wählen Sie Speichern.
    Nun können Sie Berichte erstellen, die Netzwerkzonen-Daten enthalten.
    Wenn Sie Berichte mit Netzwerkzonen-Daten erstellen, verwenden Sie die Felder unter E-Bestand > Portfolio-Details für Konsortien. Wenn Sie Berichte erstellen wollen, die keine Netzwerkzonen-Daten enthalten, verwenden Sie Felder aus anderen Dimensionen und filtern Sie die Ergebnisse entweder so, dass sie nur Ihre Institution enthalten, oder beziehen Sie das Feld Institution > Institutionscode in den Bericht ein.

    Konfigurieren von Analytics für den Zugriff auf Netzwerkzonenberichte

    Die Mitglieder einer Netzwerkzone können jetzt auf die von der Netzwerkzone erstellten Analytics-Berichte zugreifen. Um diese Funktionalität zu aktivieren, müssen Sie die folgenden Parameter auf richtig setzen:

    So aktivieren Sie die Verfügbarkeit von Netzwerkzonenberichten für Mitglieder:
    1. Wählen Sie auf der Seite Analytics-Konfiguration (Konfiguration > Analytics) Analytics-Netzwerkeinstellungen aus.
    2. Stellen Sie den Parameter analytics_catalog_available_for_members auf richtig ein.
    3. Wählen Sie Im Netzwerk aus den Zeilen-Aktionen.
    4. Klicken Sie auf Speichern und zuteilen.
    5. Wählen Sie im Kästchen Anpassung der Mitgliedsinstitution überschreiben und klicken Sie auf Bestätigen.
    So ermöglichen Sie Mitgliedern den Zugriff auf die Netzwerkzonenberichte:
    1. Wählen Sie auf der Seite Analytics-Konfiguration (Konfiguration > Analytics) Analytics-Mitgliedereinstellungen aus.
    2. Stellen Sie den Parameter analytics_catalog_available_for_my_institution auf richtig ein.
    3. Wählen Sie Speichern.

    Wenn beide Parameter auf richtig gesetzt sind, ist der Netzwerkordner-Berichtsordner für die Mitgliedsinstitution sichtbar, die als schreibgeschützt auf die Berichte zugreifen kann. Die Mitgliedsinstitution kann den Bericht bearbeiten und in ihrem Institutionsordner speichern.

    Wenn eine Mitgliedsinstitution einen von der Netzwerkzone erfassten Bericht ausführt, werden nur Daten dieser Mitgliedsinstitution angezeigt.
    • Was this article helpful?