Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Arbeiten mit der Überschneidungs- und Sammlungsanalyse

    Translatable
    Um mit Überschneidungs-Analysen zu arbeiten, müssen Sie eine der folgenden Rollen innehaben:
    • Einkaufs-Mitarbeiter
    • Einkaufs-Manager
    • Bestands-Manager
    • Elektronischer Bestands-Mitarbeiter
    Mit der Überschneidungs- und Sammlungsanalyse generiert Alma Berichte, die Ihnen die folgenden Informationsarten über Ihre elektronischen Sammlungen mithilfe eines Alma-Datensatz-Sets oder einer Excel-Tabelle mit einer Liste von Kennungen zur Analyse bereitstellt:
    • Berichte mit Überschneidungsanalysen einstellen (Alma-Datensatz-Set)
      • Übereinstimmende Titel mit vergleichbaren Erfassungsdaten im Institutionsbereich
      • Übereinstimmende Titel mit teilweise überschneidenden Erfassungsdaten im Institutionsbereich
      • Übereinstimmende Titel mit gegenseitig ausschließenden Erfassungsdaten im Institutionsbereich
      • Titel im Institutionsbereich, die zum Quell-Set eindeutig sind, das Sie für den Vergleich erstellt haben.
      • Vergleich von Titeln aus einer einzelnen elektronischen Sammlung in der Institutionszone mit den Titeln einer oder mehrerer elektronischer Sammlungen in der Institutionszone oder in der Gemeinschaftszone
        Dieser Vergleich gleicht Datensätze auf Titelebene mithilfe von Kennungen wie ISSN oder ISBN ab und vergleicht die Bestandsinformationen auf Portfolioebene.
    • Analyse-Berichte für ausgewählte Titel (Excel-Tabelle mit einer Liste von Kennungen)
      • Übereinstimmende Titel, die im Institutionsbereich mehr als einmal vorhanden sind
      • Übereinstimmende Titel, die im Institutionsbereich nur einmal vorhanden sind
      • Titel ohne Übereinstimmungen, weder in der Alma-Datenbank, noch im Institutionsbereich
      • Übereinstimmende Titel, die in der Gemeinschaftszone vorhanden sind
      • Titel, die nicht in der Gemeinschaftszone vorhanden sind
      Mit dem Analysemerkmal Ausgewählte Titel können Sie bestimmen:
      • Welche elektronischen Ressourcen Sie im Institutionsbereich im Vergleich zu der aus der Excel-Tabelle entnommenen Ressourcen-Liste haben
      • Welche elektronischen Ressourcen in der Gemeinschaftszone im Vergleich zu der aus der Excel-Tabelle entnommenen Ressourcen-Liste verfügbar sind
      • Welche elektronischen Ressourcen weder im Institutionsbereich noch in der Gemeinschaftszone im Vergleich zu der aus der Excel-Tabelle entnommenen Ressourcen-Liste existieren

    Wenn Sie eine Überschneidungsanalyse mit der Methode festgelegte oder ausgewählte Titel durchführen, sucht die Analyse nach übereinstimmenden elektronischen Sammlungen, die den Servicetyp FullText oder SelectedFullText aufweisen.

    Für weitere Informationen siehe das Video Überschneidungs-Analyse, erweitert durch Gemeinschaftszonen-Analyse (1:35 Min.).
    Für weitere Informationen zur Überschneidungs-Analyse siehe das Video Elektronische Sammlung - Überschneidungs-Analyse (7:46 Min.).
    Für Informationen über die Durchführung einer Überschneidungs-Analyse an ausgewählten Titeln unter Verwendung einer Import-Datei siehe das Video Elektronische Sammlung - Überschneidungs-Analyse unter Verwendung einer Import-Datei (6:41 Min.).

    Durchführung einer Überschneidungs-Analyse für ein Set

    Verwenden Sie den nachfolgenden Vorgang, um eine Überschneidungsanalyse an einem Datensatz-Set durchführen, um die Berichte zu erstellen, die in Berichte mit Überschneidungsanalysen beschrieben werden. In diesem Verfahren identifizieren Sie elektronische Sammlungen zum Vergleich, die als elektronische Quellen- und Zielsammlungen bekannt sind. In den Excel-Dateien, die beim Ausführen des Vergleichs erstellt wurden (auf die Sie über den Prozessbericht zugreifen), sind die Spalten mit Überschriften gekennzeichnet, die die Quell- und Zielressourcen angeben, die Sie verglichen haben. Für weitere Informationen siehe Prozessbericht zur Überschneidungs- und Sammlungsanalyse ansehen.
    Zur Durchführung einer Überschneidungs-Analyse für ein Set:
    1. Öffnen Sie die Seite Überschneidungs- und Sammlungsanalyse (Ressourcen > Erweiterte Tools > Überschneidungs- und Sammlungsanalyse).
    2. Klicken Sie auf Neuen Bericht absenden Alma gibt die Berichtsart Set-Vergleich vor.
    3. Klicken Sie auf Weiter. Die Seite Elektronische Sammlungen vergleichen wird geöffnet.
    4. Klicken Sie auf Elektronische Quell-Sammlung und schließen Sie die Schritte ab, um die elektronische Quell-Sammlung in der Institutionszone für Ihren Vergleich zu identifizieren.
      1. Schließen Sie eine Bestandssuche ab.
      2. Wählen Sie eine elektronische Sammlung aus der Liste der Suchergebnisse aus; und klicken Sie auf Auswahl hinzufügen.
      3. Klicken Sie auf Fertig. Alma zeigt Ihre Quell-Auswahl auf der Seite Elektronische Sammlungen vergleichen an und identifiziert den Umfang Ihrer Auswahl.
    5. Wählen Sie Institutionsbereich oder Gemeinschaftszone, um den Typ des Vergleichs/der Analyse zu kennzeichnen, der in Ihrem Bericht erscheinen soll.
      Target_Electronic_Collections_Zone_Selection_04_TC.png
      Zonenauswahl der elektronischen Ziel-Sammlung
      Wenn Sie mehr als eine elektronische Ziel-Sammlung auswählen möchten, müssen alle ausgewählten Sammlungen aus derselben Zone stammen. Sie können für Ihre Ziel-Auswahl keine Sammlungen der Institutionszone und der Gemeinschaftszone mischen.
    6. Klicken Sie auf Elektronische Ziel-Sammlungen und schließen Sie die Schritte zur Kennzeichnung der elektronischen Ziel-Sammlung(en) in der Institutionszone oder in der Gemeinschaftszone für Ihren Vergleich ab.
      1. Schließen Sie eine Bestandssuche ab.
      2. Wählen Sie eine elektronische Sammlung aus der Liste der Suchergebnisse aus; und klicken Sie auf Auswahl hinzufügen.
        Wiederholen Sie den Schritt der Auswahl/Auswahl hinzufügen für jede elektronische Ziel-Sammlung, die Sie in Ihrer Analyse verwenden möchten.
      3. Klicken Sie auf Fertig. Alma zeigt Ihre Ziel-Auswahl auf der Seite Elektronische Sammlungen vergleichen an und identifiziert den Umfang Ihrer Auswahl.
        Compare_Electronic_Collections_Selections_04_TC.png
        Auswahl elektronischer Sammlungen vergleichen
    7. Wenn Sie die Definition Ihrer elektronischen Quell- und Ziel-Sammlungen abgeschlossen haben, klicken Sie auf Weiter.
    8. Geben Sie Folgendes ein, um Ihre Anforderungen abzugleichen:
      • Berichtsnahme
      • Berichtbeschreibung
      • Abgleichungsmethode (ISSN, ISBN, Titel, LCCN oder 035)
      • Bestandszeiträume beim Vergleich verwenden
        Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn Sie diese Informationen verwenden möchten. Wenn Sie diese Option wählen, wird der Parameter Referenzjahr für die Berechnung der Sperre: aktiv.
      • Referenzjahr für die Berechnung der Sperre:
        Wählen Sie eine der Optionen aus der Dropdown-Liste aus, wie Aktuelles Jahr, Aktuell +1, Aktuell +2 usw.).
    9. Wenn Sie mit der Einstellung der Parameter fertig sind, klicken Sie auf Absenden. Alma zeigt eine Meldung, dass Ihr Überschneidungs-Analyse-Prozess erfolgreich übermittelt wurde.
    10. Verwenden Sie die Seite Prozesse überwachen (siehe Laufende Prozesse anzeigen), um den Fortschritt Ihres Berichts Überschneidungs-Analyse zu verfolgen.
    11. Sehen Sie die Informationen zum Prozessbericht auf der Seite Prozessbericht an. Für weitere Informationen siehe Prozessbericht zur Überschneidungs- und Sammlungsanalyse ansehen.

    Überschneidungs- und Sammlungsanalyse für ausgewählte Titel durchführen

    Verwenden Sie das untenstehende Verfahren, um eine Überschneidungs- und Sammlungsanalyse anhand einer Excel-Eingabedatei mit konkreten Titel-Kennungen durchzuführen. Mit der Analysemethode Ausgewählte Titel ist es Ihnen möglich, die Ressourcen in Ihrem Institutionsbereich und der Gemeinschaftszone auszuwerten.
    Um eine Überschneidungs- und Sammlungsanalyse für ausgewählte Titel durchzuführen:
    1. Klicken Sie auf Neuen Bericht absenden auf der Seite Überschneidungs- und Sammlungsanalyse (Ressourcen > Erweiterte Tools > Überschneidungs- und Sammlungsanalyse).
    2. Wählen Sie im Abschnitt Berichtstyp auswählen die Option Ausgewählte Titel und klicken Sie auf Weiter.
    3. Vervollständigen Sie die Parameter für Schritt 2 des Assistenten anhand der Erläuterungen in der nachfolgenden Tabelle.
      Überschneidungs- und Sammlungs-Analyse - Assistent Schritt 2
      Parameter: Beschreibung
      Datei auswählen Suchen Sie nach der Excel-Datei mit den eindeutigen Kennungen für die ausgewählten Titel, die Sie mit dem Institutionsbereich oder der Gemeinschaftszone vergleichen möchten.
      Die Spalte Indexeintrag in der Excel-Datei identifiziert den Inhalt der Spalte als einen der Folgenden, um ihn für den Abgleich der Datensätze zu verwenden, die Sie vergleichen möchten:
      • ISBN
      • ISSN
      • LCCN
      • Titel
      Die Excel-Datei ist eine einspaltige Datei.
      Beispiel: Einspaltige Excel-Datei
      Die Größe der Excel-Datei darf nicht 10 MB überschreiten.
      Erkennen von Überschneidungen auf Grundlage der folgenden Einpflegungen Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus der Dropdown-Liste:
      • Titel aus der Gemeinschaft nicht einbeziehen
        Bei dieser Option wird die Analyse durchgeführt, indem die Excel-Dateiliste mit den elektronischen Ressourcen aus dem Institutionsbereich verglichen wird. Diese Option erstellt den folgenden Bericht:
        • Ausgewählte Titel – Titel-Überschneidungsbericht
        • Ausgewählte Titel – Bericht zu eindeutigen Titeln
        • Ausgewählte Titel – Nicht im DB-Bericht
        Für weitere Informationen siehe Prozessbericht zur Überschneidungsanalyse ansehen.
      • Titel aus der Gemeinschaft einbeziehen, die sich nicht in der Institution befinden
        Wenn Sie diese Option auswählen, wird die Analyse durchgeführt, indem die Ergebnisse des Berichts Ausgewählte Titel – Bericht: Nicht in DB (aus der Ressourcen-Analyse im Institutionsbereich wie oben beschrieben) mit der Gemeinschaftszone verglichen werden.
        Das Ergebnis des Berichts Ausgewählten Titel – Bericht: Nicht in DB ist in einer Excel-Tabelle zusammengestellt, die eine Liste von Kennungen enthält, wie zum Beispiel ISSN-Nummern, die nicht gefunden wurden. Diese erstellte Liste wird mit den Ressourcen in der Gemeinschaftszone verglichen.
        Diese Option erstellt den folgenden Bericht:
        • Ausgewählte Titel – Titel-Überschneidungsbericht
        • Ausgewählte Titel – Bericht zu eindeutigen Titeln
        • Ausgewählte Titel – Nicht im DB-Bericht
        und
        • Ausgewählte Titel – nicht im CZ-Bericht
        • Ausgewählte Titel – im CZ-Bericht
        Für weitere Informationen siehe Prozessbericht zur Überschneidungsanalyse ansehen.
      • Alle Titel aus der Gemeinschaft einbeziehen
        Wenn Sie diese Option auswählen, wird die Analyse anhand eines Vergleichs aller Titel aus der Excel-Datei-Liste mit den elektronischen Ressourcen in der Gemeinschaftszone durchgeführt. Diese Option erstellt den folgenden Bericht:
        • Ausgewählte Titel – Titel-Überschneidungsbericht
        • Ausgewählte Titel – Bericht zu eindeutigen Titeln
        • Ausgewählte Titel – Nicht im DB-Bericht
        und
        • Ausgewählte Titel – nicht im CZ-Bericht
        • Ausgewählte Titel – Im CZ-Bericht
        Für weitere Informationen siehe Prozessbericht zur Überschneidungsanalyse ansehen.
    4. Klicken Sie auf Weiter.
    5. Vervollständigen Sie die folgenden Informationen auf der Seite Elektronische Sammlungen vergleichen:
      • Berichtsname - Geben Sie einen eindeutigen Namen ein oder verwenden Sie den bereitgestellten Standardnamen
      • Berichtbeschreibung - Geben Sie eine Beschreibung ein, um den von Alma generierten Bericht weiter zu identifizieren.
    6. Klicken Sie auf Absenden. Alma zeigt eine Meldung an, die bestätigt, dass Ihr Prozess erfolgreich übertragen wurde, und zeigt Ihren Berichtsprozess auf der Seite Überschneidungs- und Sammlungsanalyse im Abschnitt Berichts-Historie an.
    7. Klicken Sie auf der Seite Überschneidungs- und Sammlungsanalyse auf Ansehen oder verwenden Sie Prozesse überwachen (Admin > Prozesse und Sets verwalten > Prozesse überwachen), um die Prozess-Ergebnisse anzusehen. Für weitere Informationen siehe Prozessbericht zur Überschneidungsanalyse ansehen.
    Nach dem Abschluss des Prozesses Überschneidungs- und Sammlungsanalyse wird ein Brief - Überschneidungs- und Sammlungsanalyse (Brief-Code: BriefÜberschneidungsAnalyse) an den Mitarbeiter gesendet, um anzugeben, dass der Prozess abgeschlossen wurde. Für Informationen zur Konfiguration des Briefes siehe Konfiguration von Alma-Briefen.

    Vergleich Ihrer sämtlichen aktivierten elektronischen Ressourcenbestände mit einer nicht aktiven Datenbank

    Wenn Sie alle aktivierten elektronischen Ressourcenbestände mit einer nicht aktiven Datenbank vergleichen möchten, müssen Sie zunächst eine Liste der ISSNs / ISBNs der neuen elektronischen Sammlung abrufen (die Sie nicht aktiviert haben) und dann auf Neuen Bericht absenden klicken.
    Wählen Sie auf der ersten Seite des Assistenten Brief - Überschneidungs- und Sammlungsanalyse die Option Ausgewählte Titel; und klicken Sie auf Weiter.
    Selected_Titles_02.png
    Ausgewählte Titel - Option
    Wählen Sie die ISSN/ISBN Datei, die Sie zuvor erhalten haben, und wählen Sie Option Titel aus der Gemeinschaft nicht einbeziehen.
    Select_ISSN_ISBN_File_02.png
    Wählen Sie die ISSN/ISBN Datei
    Vervollständigen Sie den Rest des Assistenten und klicken Sie auf Absenden (Submit).
    Alma vergleicht die ISSNs / ISBNs Ihrer Excel-Datei mit dem gesamten elektronischen Bestand Ihrer Institution.