Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Verfügbarkeit und Preise überprüfen - Neues Layout

    Translatable

    Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Sie Lieferanten nach Ressourcen durchsuchen und Preisinformationen für die abgerufenen Datensätze anzeigen. Informationen zum Arbeitsablauf des gesamten Kaufvorgangs finden Sie unter Arbeitsablauf des Kaufvorgangs. Einen Überblick über die Arbeit mit Erwerbungen in Alma, einschließlich Links zu relevanten Abschnitten wie Infrastruktur, Verlängerungen, Konfiguration usw., finden Sie unter Einführung in Erwerbungen.

    Für die Seite Verfügbarkeit und Preise überprüfen ist die folgende Rolle erforderlich:
    • Einkaufs-Mitarbeiter/Manager
    • Kaufbestellungs-Mitarbeiter/Manager
    Diese Funktion verwendet das neue Layout, das auf einigen Alma-Seiten ab dem Release vom August 2022 eingeführt wird. Informationen zum Arbeiten mit diesem Layout finden Sie unter Neues Layout 2022. Einen allgemeinen Überblick über das neue Layout der Bestellposten-Aufgabenliste finden Sie unter Neue vereinheitlichte Bestellposten-Aufgabenliste.
    Mit dem Tool Verfügbarkeit prüfen und Preisberechnung können Einkaufs-Mitarbeiter/-Manager und Kaufbestellungs-Mitarbeiter/-Manager in ProQuest OASIS (Online Acquisitions and Selection Information System) nach Ressourcen suchen und Preisinformationen für die abgerufenen Datensätze anzeigen.
    Einkaufs-Mitarbeiter/-Manager können einen Auftrag auf zwei neue Arten aufgeben:
    • Wählen Sie auf der Seite Verfügbarkeit und Preis prüfen die Option In externen Lieferanten anzeigen , gelangen Sie direkt zur Website des Lieferanten, wo Sie eine Bestellung erstellen können. Wenn die API konfiguriert ist, erstellt die externe Bestellung einen zugehörigen Bestellposten in Alma. 
    • Wählen Sie auf der Seite Verfügbarkeit und Preis prüfen die Option Bestellung anlegenaus, wird ein Alma-Bestellposten angelegt. Der Preis und die Währung jedes Exemplars werden automatisch in den Bestellposten kopiert. Wenn der Bestellposten in einer anderen Währung angelegt wird, wird ein Wechselkurs unter Verwendung des aktuellen Datums als Wechselkursdatum berechnet. Nachdem die Bestellposten-Details aktualisiert wurden, kann eine OASIS-Bestellung direkt an OASIS gesendet werden. Wählen Sie dazu Integrieren mit OASIS auf der Seite Bestellposten-Details (siehe Manuelles Erstellen eines Bestellpostens).  
    Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie zunächst einen Lieferanten in der Registerkarte Systemintegration auf der Seite Lieferanten-Details definieren (siehe Verwalten von Lieferanten). 
    Vendor Details System Integration Tab.png
    Lieferanten-Details - Registerkarte System-Integration
    Um einen OASIS-Lieferanten zu definieren:
    1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verfügbarkeit und Preise.
    2. Wählen Sie Oasis aus der Dropdown-Liste System-Typ.
    3. Geben Sie den API-Schlüssel ein, den Sie von OASIS erhalten haben.
    4. Speichern Sie den Lieferanten.
    Um einen Askews and Holts Lieferanten zu definieren:
    1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verfügbarkeit und Preise.
    2. Wählen Sie Askews and Holts aus der Dropdown-Liste Systemtyp.
    3. Geben Sie Kunden-ID, Benutzername und Passwort, so, wie sie Ihnen von Askews und Holts bereitgestellt wurden, ein.
    4. Speichern Sie den Lieferanten.

    Wählen Sie Verfügbarkeit und Preise überprüfen aus dem Menü Erwerbungen > Kaufbestellungen. Sie können den Button Im Bestand suchen verwenden, um zunächst zu überprüfen, ob sich der Titel bereits im Besitz Ihrer Institution befindet. Geben Sie Ihren Suchbegriff ein und klicken Sie auf OK.

    Check Availability and Pricing - Review results.png

    Verfügbarkeit und Preise überprüfen - Im Bestand suchen

    Wählen Sie in der Bestellungen-Ergebnisliste Ergebnisse überprüfen aus dem Zeilen-Aktionsmenü.

    Item Search in external vendor.png

    Ergebnisliste

    Wählen Sie Bestellung anlegen, um einen Bestellposten in Alma zu erstellen, oder nutzen Sie die Option Bei externem Lieferanten anzeigen, um den Datensatz in der Schnittstelle des Lieferanten anzuzeigen.

    Sie können die Registerkarte Rota nutzen, um Fernleihpartner zu Ihrer Suche hinzuzufügen. Neben der Suche in OASIS ermöglicht diese Funktion auch, dass Sie von Alma benachrichtigt werden, wenn die ausgewählten Partner übereinstimmende Ressourcen haben, die potenziell für eine Fernleihbestellung genutzt werden können. Wählen Sie die Registerkarte Rota, um zu definieren, welche Partner für die Überprüfung der Verfügbarkeit und Preise verwendet werden sollen.

    Check Availability and Pricing - Rota tab.png

    Verfügbarkeit und Preise überprüfen - Registerkarte Rota

    Wählen Sie einen oder mehrere Partner aus der Auswahlliste Partner. Wählen Sie Neue Partner, um diese Partner in Ihre Rota einzubeziehen. Um einen Partner aus der Rota zu entfernen, wählen Sie Entfernen im Zeilen-Aktionsmenü.

    Wenn Sie zur Registerkarte Allgemeine Informationen zurückkehren, suchen Sie nach einem Titel oder einer ISBN und klicken Sie auf OK. Die Ressourcen werden in den Bestellergebnissen angezeigt:

    Check Availability and Pricing - Resources found 2.png

    Verfügbarkeit und Preise überprüfen - Gefundene Ressourcen

     

    • Was this article helpful?