Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    DARA – Data Analysis Recommendation Assistant (Datenanalyse-Empfehlungen-Assistent)

    Übersetzt als
    DARA Dara_symbol.png gibt Ihnen Empfehlungen, um Ihre Arbeitsabläufe zu verbessern und Ihre Nutzung von Alma zu optimieren. Der Assistent kann Funktionen vorschlagen und benutzerspezifische Konfiguration überprüfen. DARA generiert bis zu 30 Empfehlungen für jeden Typ. Dies bedeutet, dass es beispielsweise in Ihrer Institution nicht verfügbare Portfolios gibt, für die noch keine Empfehlung vorliegt.
    Ihnen stehen nur die Empfehlungen zur Verfügung, die für Ihre Benutzerrolle relevant sind.
    • DARA-Empfehlungen stehen nur Live-Institutionen zur Verfügung.
    • Empfehlungen werden einmalig für Ihre gesamte Institution vorgeschlagen. Entfernen Sie eine Empfehlung daher nicht, wenn sie für einen anderen Mitarbeiter relevant sein könnte.
    • Um Empfehlungen zu generieren, müssen Sie sich bereit erklären, Daten freizugeben. Für weitere Informationen siehe Datenfreigabeprofil.
    • Für Informationen zur Konfiguration von DARA-Empfehlungen siehe DARA-Empfehlungen.
    Die folgende Tabelle listet die aktuell verfügbaren Empfehlungen von DARA auf:
    Empfehlung Beschreibung Erforderliche Rollen
    Automatische Verwendungsdaten DARA hat mehrere Instanzen erkannt, an denen Sie manuell eine COUNTER-Datei hochgeladen haben, und empfiehlt, ein SUSHI-Konto zu erstellen und die Verwendungs-Informationen automatisch zu sammeln. Dies wird nur empfohlen, wenn DARA weiß, dass andere Institutionen erfolgreich Informationen von diesem Lieferanten sammeln können. Lieferanten-Manager
    Verwendungsdaten laden DARA hat erkannt, dass Ihre Institution keine Verwendungsdaten von einem Lieferanten hochlädt, obwohl Ihre Institution aktive Sammlungen von dem Lieferanten hat. DARA empfiehlt, ein SUSHI-Konto zu erstellen und die Verwendungs-Informationen automatisch zu sammeln. Dies wird nur empfohlen, wenn DARA weiß, dass andere Institutionen erfolgreich Informationen von diesem Lieferanten sammeln können. Lieferanten-Manager
    Nicht verfügbare Portfolios Mithilfe eines Alma Analytics-Berichts erkennt DARA nicht verfügbare elektronische Portfolios und empfiehlt, diese zu aktivieren. Dieser Bericht befindet sich in Ihrem Analytics-Institutions-Ordner unter /Geteilte Ordner/Ihre Institution/Berichte/DARA. Sie können den Bericht anpassen, um Empfehlungen zu erstellen, die den Anforderungen Ihrer Institution besser entsprechen. Beachten Sie, dass durch das Anpassen des Berichts bereits generierte Empfehlungen aktualisiert, aber nicht aus der Liste der Empfehlungen entfernt werden, wenn keine nicht verfügbaren Portfolios mehr vorhanden sind. Um eine Empfehlung zu entfernen, wählen Sie Entfernen.
    Wenn der Analytics-Bericht nicht existiert, kopiert DARA den Datensatz aus dem Ordner Geteilt/Alma/DARA in Ihren Institutions-Ordner.
    • Elektronischer Bestands-Mitarbeiter
    • Bestands-Manager
    • Einkaufs-Mitarbeiter
    • Einkaufs-Manager
    Überprüfung von Bestellinformationen für API-Bestellungen DARA erkennt, dass Sie war das Integrationsprofil Neue Bestellung in Ihrer Institution konfiguriert haben und Bestellposten durch eine API erstellt wurden, Sie jedoch keine der Optionen zur Überprüfung der Bestellinformationen für das Integrationsprofil Neue Bestellung API ausgewählt haben. Diese Optionen verhindern, dass API neue Bestellungen ohne entsprechende Finanzierung erstellen.
    • Einkaufs-Mitarbeiter oder Einkaufs-Manager – um die Seite Anzeigen: Wieso anzuzeigen
    • Allgemeiner Systemadministrator – um die Optionen zur Überprüfung der Bestellinformationen zu konfigurieren
    Elektronische Bestände hochladen DARA gibt an, ob Sie über elektronische Sammlungen verfügen, die nicht mit einem Integrationsprofil von Lieferanten hochgeladen wurden, die das automatische Hochladen von elektronischen Beständen unterstützen. DARA empfiehlt, dass Sie das Integrationsprofil für unterstützte Lieferanten konfigurieren. Für jeden unterstützten Lieferanten wird eine Empfehlung erstellt. General Systemadministrator
    Hohes Bestellungsaufkommen Mithilfe eines Alma Analytics-Berichts identifiziert DARA häufig nachgefragte Titel in Ihrer Institution. Auf diese Weise können Sie Maßnahmen ergreifen, um die Wartezeit der Benutzer für diese Titel zu verkürzen, z. B. ihre Nutzungsbedingungen zu ändern, sie an eine kurze Ausleihe zu verschieben und zusätzliche Kopien des Titels zu erwerben. Standardmäßig zeigt DARA Titel mit mindestens 5 Vormerkungen im letzten Jahr mit einer durchschnittlichen Wartezeit von mindestens 5 Tagen an. Dieser Bericht befindet sich in Ihrem Analytics-Institutions-Ordner unter /Geteilte Ordner/Ihre Institution/Berichte/DARA. Sie können den Bericht anpassen, um Empfehlungen zu erstellen, die den Anforderungen Ihrer Institution besser entsprechen.
    Wenn der Analytics-Bericht nicht existiert, kopiert DARA den Datensatz aus dem Ordner Geteilt/Alma/DARA in Ihren Institutions-Ordner.
    • Kaufbestellungs-Mitarbeiter
    • Kaufbestellungen-Manager
    • Auswähler
    Elektronische Ressourcen mit der Gemeinschaft verknüpfen Derzeit ist der Typ Lokale Portfolios in der mit der Gemeinschaft verknüpften Sammlung verfügbar. Mit dieser Empfehlung erkennt DARA, wann Sie in Ihren elektronischen Sammlungen lokale Portfolios haben, die in der Gemeinschaftszone verfügbar sind, und empfiehlt, dass Sie diese verknüpfen. Die Verknüpfung zur Gemeinschaftszone ermöglicht Ihnen, Updates automatisch zu erhalten, ohne die Portfolios manuell aktualisieren zu müssen.
    • Elektronischer Bestands-Mitarbeiter
    • Bestands-Manager
    • Einkaufs-Manager
    Selbständige Portfolios mit der CZ verknüpfen DARA identifiziert, wenn Sie über lokale eigenständige Portfolios verfügen, die mit der Gemeinschaftszone verknüpft werden können. Die Verknüpfung zur Gemeinschaftszone ermöglicht Ihnen, Updates automatisch zu erhalten, ohne das Portfolio manuell aktualisieren zu müssen.
    • Elektronischer Bestands-Mitarbeiter
    • Bestands-Manager
    • Einkaufs-Mitarbeiter
    • Einkaufs-Manager
    Lokale Elektronische Sammlungen mit der CZ verknüpfen DARA identifiziert, wenn Sie über lokale elektronische Portfolios verfügen, die mit der Gemeinschaftszone verknüpft werden können. Die Verknüpfung zur Gemeinschaftszone ermöglicht Ihnen, Updates automatisch zu erhalten, ohne manuell aktualisieren zu müssen.
    • Elektronischer Bestands-Mitarbeiter
    • Bestands-Manager
    • Einkaufs-Mitarbeiter
    • Einkaufs-Manager
    Audio- / Videodateien in das Streaming- / HTML5-Format konvertieren DARA erkennt, wenn Sie Dateien haben, die nicht mit HTML5-Formaten kompatibel sind und nicht mit nativen Viewern in Alma angezeigt werden können. DARA empfiehlt dies und empfiehlt, dass Sie den Prozess Medienkonvertierung für Dateien der Formate wmv, avi, m4v oder mp4v ausführen und sie in die Formate MPEG-4 oder HTTP Live Streaming (HLS) konvertieren.
    • Digitaler Bestands-Mitarbeiter
    • Editor, vollständig
    • Bestands-Manager
    Nutzen Sie die Digitale Posten-Management-Abläufe komplett DARA gibt an, wann Sie einen digitalen Bestand erstellt haben, aber kein vollständiges Abonnement für Alma Digital besitzen. DARA informiert Sie über die Lizenzbedingungen für die vollständige Nutzung von Alma Digital.
    • Digitaler Bestands-Mitarbeiter
    • Digitaler Bestands-Mitarbeiter, erweitert
    Beschreibungsvorlagen DARA erkennt, dass Sie keine Beschreibungsvorlagen konfiguriert haben, mit denen Beschreibungen für physische Elemente basierend auf ENUM / CHRON-Informationen generiert werden, und weist Sie an, diese zu konfigurieren.
    • Allgemeiner Systemadministrator
    • Bestands-Administrator
    • Bestands-Administrator
    • Katalog-Administrator
    Meine elektronischen Ressourcen nach Anbieter DARA stellt fest, dass die Funktion Meine elektronischen Ressourcen nach Anbieter in Alma für Ihre Institution relevant ist, jedoch nicht verwendet wird, und empfiehlt, dass Sie sie verwenden.
    • Elektronischer Bestands-Mitarbeiter
    • Elektronischer Bestands-Mitarbeiter, erweitert (erforderlich für Löschvorgänge)
    • Bestands-Manager
    Neuer Alma-Viewer DARA erkennt, dass Sie den neuen Alma-Viewer noch nicht konfiguriert haben, und empfiehlt dies.
    • Digitaler Bestands-Mitarbeiter
    • Digitaler Bestands-Mitarbeiter, erweitert
    Fehlende Exemplare Mit einem Alma-Analytics-Bericht ermittelt DARA Exemplare, die seit einem erheblichen Zeitraum in Ihrer Institution fehlen. Standardmäßig identifiziert DARA Exemplare, die seit mehr als 12 Monaten fehlen. Sie können den Bericht anpassen, um Empfehlungen zu erstellen, die den Anforderungen Ihrer Institution besser entsprechen. Dieser Bericht befindet sich in Ihrem Analytics-Institutions-Ordner unter /Geteilte Ordner/Ihre Institution/Berichte/DARA.
    Wenn der Analytics-Bericht nicht existiert, kopiert DARA den Datensatz aus dem Ordner Geteilt/Alma/DARA in Ihren Institutions-Ordner.
    Physischer Bestands-Mitarbeiter, erweitert
    Neu für September!
    MD-Importprofile automatisieren
    DARA erkennt, ob Sie einen MD-Import manuell durchführen und empfiehlt die Planung des MD-Importprofils. Darüber hinaus kann DARA erkennen, dass Sie ein MD-Importprofil ohne FTP-Details des Lieferanten konfiguriert haben. DARA empfiehlt, das MD-Importprofil für den Zugriff auf den relevanten FTP-Server zu konfigurieren und einen Zeitplan zum Profil hinzuzufügen. Katalog-Administrator, Erwerbungs-Administrator, Digitaler Bestands-Mitarbeiter
    Standardmäßig generiert DARA alle Empfehlungstypen. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Typ für Ihre Institution nicht relevant ist, können Sie DARA so konfigurieren, dass keine Empfehlungen dieses Typs generiert werden. Darüber hinaus können Rollen entfernt werden, für die gemäß Konfiguration ein Empfehlungstyp angezeigt wird. Weitere Informationen finden Sie unter DARA-Empfehlungen.
    Um auf DARA zuzugreifen, wählen Sie Admin > Empfehlungen > Empfehlungen verwalten oder wählen Sie das Symbol Empfehlungen anzeigen empfehlungen_symbol.png (das erscheint, wenn Sie aktive Empfehlungen haben).
    Zum Beispiel erscheint Folgendes:
    dara_empfehlungen.png
    Empfehlungen verwalten
    Sie können mehrere Empfehlungen gleichzeitig verwerfen, indem Sie das Kontrollkästchen neben der Empfehlung aktivieren und Markierte entfernen auswählen.
    Die folgenden Aktionen sind für jede Empfehlung verfügbar (eine Empfehlung für automatische Verwendungsdaten wird als Beispiel verwendet):
    • Weitere Informationen - Zeigt eine Erklärung an, wieso die Empfehlung gemacht wurde.  Es wird eine Erklärung angezeigt, warum die Empfehlung abgegeben wurde. Beispiel:
      anzeigen_wieso.png
      Weitere Informationen
    • Ansicht - Zeigt Informationen von Alma an, die die Erklärung auf der Seite Weitere Informationen unterstützen.
    • Durchführen - Zeigt Anweisungen zum Durchführen der Empfehlung an. Beispiel:
      durchführen.png
      SUSHI-Konto erstellen
    • Ich bin bereit - Öffnet die Konfigurationsseite zur Implementierung der Empfehlung, in diesem Beispiel, um ein SUSHI-Konto zu konfigurieren:
      sushi_konto_detials_empfehlungen.png
      Empfehlung konfigurieren
    • Nach der Umsetzung einer Empfehlung werden Sie gebeten, den Empfehlungsprozess zu bewerten:
      Bewertung.png
      Empfehlung bewerten
      Wählen Sie eine Bewertung und klicken Sie auf Absenden.
    • Wählen Sie die drei Punkte neben einer Empfehlung für Folgendes aus:
      • Entfernen - Entfernen Sie die Empfehlung, wenn Sie sie umgesetzt haben oder nicht an einer Durchführung interessiert sind. Der Status der Empfehlung wird in Nicht aktiv geändert. Sie wird in Ihrer Institution für niemanden mehr angezeigt. Geben Sie einen Grund ein, um DARA zu helfen, zu lernen, welche Empfehlungen für Sie hilfreich sind.
      • Notizen bearbeiten – Notizen für die Empfehlung hinzufügen und anzeigen. Notizen können verwendet werden, um die Zusammenarbeit auf Empfehlung zwischen Mitarbeitern zu koordinieren.
      • Anhänge bearbeiten – Anhänge für die Empfehlung hinzufügen und anzeigen.
    • Eine inaktive Empfehlung wiederherstellen. Wenn eine Empfehlung umgesetzt wurde, abgelaufen ist (3 Monate lang nicht bearbeitet wurde) oder entfernt wurde, wechselt ihr Status auf Nicht aktiv. Sie können ihren Status auf Aktiv zurücksetzen.
      Um den Status einer Empfehlung von Nicht aktiv auf Aktiv zurückzusetzen:
      1. Filtern Sie die Empfehlungen nach dem Status Nicht aktiv.
      2. Wählen Sie die drei Punkte und anschließend Wiederherstellen.
      Der Status der Empfehlung ist nun Aktiv.
    • Was this article helpful?