Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Analytics-Verwendungsverfolgung (Analytics Usage Tracking)

    Im Themenbereich Analytics-Verwendungsverfolgung können Sie Berichte zur Verwendung von Alma Analytics erstellen und die folgenden Arten von Geschäftsfragen beantworten:

    • Welcher Alma-Benutzer hat Analytics-Berichte/Dashboards ausgeführt? Wann wurden die Berichte/Dashboards ausgeführt? Welche Berichte/Dashboards wurden ausgeführt (einschließlich einem Pfad zu den Berichten)?
    • Wie lange hat die Ausführung der Berichte gedauert (Gesamtzeit in Sekunden)? Wie oft wurden die Berichte ausgeführt (Anzahl der Anfragen)?
    • Welcher Prozentsatz der Berichte war erfolgreich oder ist fehlgeschlagen?
    • Welche Themenbereiche werden am häufigsten verwendet? Wie häufig wurden die Themenbereiche verwendet? Wie viele Benutzer verwenden die Themenbereiche? Wie lange hat die Ausführung der Anfragen für jeden Themenbereich gedauert?
    • Welche Benutzer verwenden welche bestimmten Themenbereiche?
    • Wie hoch ist die Nutzung von Analytics an einem Wochentag? An einer Stunde des Tages? In einer Woche des Jahres? In einem Monat des Jahres?
    analytics_usage_tracking_star.png
    Analytics-Verwendungsverfolgung (Analytics Usage Tracking)
    • Um den Themenbereich Verwendungsverfolgung zu nutzen, müssen Sie den Parameter enable_usage_tracking (siehe Analytics-Konfiguration - Andere Einstellungen) auf true einstellen
    • Zusätzlich muss der Prozess Analytics-Verwendungsverfolgung aktiviert sein.
    • Dieser Themenbereich wird eine Woche nach der Einstellung des Parameters verfügbar und die darin enthaltenen Daten stammen von einer Woche vor der Aktivierung des Parameters. Wenn der Parameter beispielsweise am 13. November auf „richtig“ eingestellt wurde, ist der Themenbereich Verwendungsverfolgung ab 20. November verfügbar und enthält Daten vom 6. November.
    • Die Analytics-Verwendungsverfolgung wird einmal pro Woche aktualisiert. Der nächtliche Prozess, der Montag Nacht durchgeführt wird, extrahiert alle Daten der vergangenen Woche bis einschließlich vergangenen Samstag in Analytics. Daher enthält beispielsweise der Prozess, der am Montag, den 21. Januar ausgeführt wird, alle Daten bis einschließlich Samstag, 19. Januar.

    Feldbeschreibungen

    analytics_usage_tracking_field_descriptions.png
    Analytics-Verwendungsverfolgung - Feldbeschreibungen

    Messwerte der Verwendungsverfolgung (Usage Tracking Measures)

    Die Tabelle Messwerte der Verwendungsverfolgung ist eine Messwerte-Tabelle, die Details über die Verwendungsverfolgung speichert.
    Messwerte der Verwendungsverfolgung (Usage Tracking Measures)
    Feld Beschreibung (Description) Zusätzliche Informationen
    Anzahl der Anfragen (Number of Queries) Die Anzahl der Anfragen Beachten Sie, dass die Messwerte der Verwendungsverfolgung "Anzahl der Anfragen" nicht zwischen Berichten unterscheidet, die über einen Link im Alma-Dashboard (als Analyseobjekt vom Typ "Bericht") ausgeführt werden, und Berichten, die manuell über den Link "Design Analytics" erstellt wurden. Daher können Sie keine Berichte erstellen, in denen die Verwendung nur aus einer dieser Quellen angezeigt wird.
    Gesamtzeit in Sekunden (Total Time in Seconds) Die Gesamtzeit für die Anfragen in Sekunden  
    Durchschnittliche Zeit in Sekunden Die durchschnittliche Zeit für die Ausführung des Berichts  

    Gesamtzahl erhaltener Zeilen

    Die Gesamtzahl der Zeilen, die durch den Bericht erhalten wurden  
    Durchschnittlich erhaltene Zeilen Die durchschnittliche Anzahl Zeilen, die durch den Bericht erhalten wurden  

    Anfrage-Details (Query Details)

    Die Tabelle Anfrage-Details ist eine Dimensionstabelle, die Einzelheiten zu den Suchanfragen speichert.
    Anfrage-Details (Query Details)
    Feld Beschreibung (Description) Zusätzliche Informationen
    Daten geändert ab (Data updated as of) Das letzte Datum, an dem Daten aktualisiert wurden  
    Dashboard-Name (Dashboard Name) Der Name des Dashboards  
    Dashboard-Registerkarte (Dashboard Tab) Die Dashboard-Registerkarte  
    Start - Stunde, Minute (Start Hour Min) Die Start-Stunde  
    Startzeit (Start Time) Die Startzeit  
    Fehlercode Der Code des Fehlers  
    Fehlertext Der Text der Fehlermeldung  
    Ende - Stunde, Min. (End Hour Min) Die End-Stunde  
    Endzeit (End Time) Die Endzeit  
    Anzahl an Zeilen pro Bericht Die Anzahl an Zeilen im Bericht Wenn eine Suchanfrage eine große Anzahl an Daten ergibt, wird diese Spalte erst ausgefüllt, wenn der Benutzer alle Daten anzeigt.
    Objektpfad (Object Path) Der Objektpfad  
    Neu für Januar!
    Objekt-Bericht-URL
    Die Bericht-URL des Analytics-Objekts. Dieses Feld unterstützt nur Alma Analytics-Objekte.
    Objektart Die Objektart Mögliche Werte:
    • Dashboard
    • Bericht
    • Daten-Visualisierung
    • Arbeitsbuch
    • Im Produkt eingebettete Berichte (Berichte, die in das Alma-Produkt eingebettet sind)
    Suchanfragentyp-Gruppe Gibt die Suchanfragentyp-Gruppe an Mögliche Werte: Klassische Berichte, Dashboards und DV-Projekte
    Dauer des Berichts Die Zeit für die Ausführung des Berichts  
    Suchanfrage - Status (Query Status) Der Status der Suchanfrage  
    Themenbereich (Subject Area) Der Themenbereich  

    Suchanfrage-Datum (Query Date)

    Die Tabelle Suchanfrage-Datum ist eine Dimensionstabelle, die Details zum Suchanfrage-Datum speichert.
    Suchanfrage-Datum (Query Date)
    Feld Beschreibung (Description) Zusätzliche Informationen
    Suchanfrage-Datum (Query Date) Das Datum, an dem die Suchanfrage ausgeführt wurde  
    Suchanfrage - Tag, Name (Query Day Name) Der Name des Tages der Suchanfrage  
    Suchanfrage - Wochentag (Query Day of Week) Der Wochentag der Suchanfrage  
    Suchanfrage - Woche Nummer (Query Week Number) Die Wochennummer der Suchanfrage  
    Suchanfrage - Monat-Schlüssel (Query Month Key) Der Monat der Suchanfrage (z. B. 2 für Februar)  
    Suchanfrage - Monat (Query Month) Der Monat der Suchanfrage  
    Suchanfrage - Quartal (Query Quarter) Das Quartal der Suchanfrage  
    Suchanfrage - Jahr (Query Year) Das Jahr der Suchanfrage  
    Suchanfrage - Jahr, Monat (Query Year Month) Das Jahr und Monat der Suchanfrage  
    Suchanfrage - Jahr, Monat, Schlüssel Das Jahr und Monat der Suchanfrage im Format 2023-02  
    Suchanfrage - vollständiger Monat (Query Fullmonth) Speichert den Monat und das Jahr des Datums in einem Anzeigeformat wie z. B. Feb 12 Dieses Feld ist nützlich, wenn Daten auf Monatsbasis zwischen Jahren verglichen werden.
    Suchanfrage-Datum - Filter (Query Date Filter) Wird verwendet, um die Berichte nach Datum zu filtern  
    Suchanfrage - Jahr/Monat (Query Year-Month) Das Jahr und Monat im Format 2023-1  

    Benutzerdetails

    Die Tabelle Benutzerdetails ist eine Dimensionstabelle, in der Benutzerdetails gespeichert sind.
    Benutzerdetails
    Feld Beschreibung (Description) Zusätzliche Informationen
    Externe ID (External Id) Die externe ID des Benutzers  
    Vorname (First Name) Der Vorname des Benutzers  
    Vollständiger Name (Full Name) Der vollständige Name des Benutzers Wenn der Bericht vom System erstellt wird, wird als Benutzername Planmäßige Berichte angezeigt.
    Geschlecht (Gender) Das Geschlecht des Benutzers  
    Arbeitsfeld-Beschreibung (Job Description) Die Arbeitsfeld-Beschreibung des Benutzers  
    Arbeitsfeld-Titel (Job Title) Der Arbeitsfeld-Titel des Benutzers  
    Datum der letzten Benutzeraktivität Das letzte Datum, an dem ein Benutzer eine Anfrage gestellt oder ein Exemplar ausgeliehen oder zurückgegeben hat  
    Nachname (Last Name) Der Nachname des Benutzers  
    Zweiter Vorname (Middle Name) Der zweite Vorname des Benutzers  
    Bevorzugter Vorname Speichert den bevorzugten Vornamen des Benutzers Position des Feldes in Alma: Siehe Abbildung unten.
    Bevorzugter Nachname Speichert den bevorzugten Nachnamen des Benutzers Position des Feldes in Alma: Siehe Abbildung unten.
    Bevorzugter zweiter Vorname Speichert den bevorzugten zweiten Vornamen des Benutzers Position des Feldes in Alma: Siehe Abbildung unten.
    Primäre Kennung (Primary Identifier) Die primäre Kennung des Benutzers  
    Status (Status) Der Status des Benutzers  
    Ablaufdatum (Expiry Date) Speichert das Datum, an dem der Benutzer abläuft und keinen Service mehr vom System erhalten kann Das Ändern des Benutzer-Ablaufdatums ist eine Möglichkeit, die Fälligkeitsdaten zu steuern, die über das Ende eines Semesters hinausgehen und auf das Ende des Semesters gekürzt werden müssen. Für weitere Informationen siehe Wie Fälligkeitsdaten von Exemplaren auf das Ende des Semesters gelegt werden.
    Geburtsdatum (Birth Date) Speichert das Geburtsdatum des Benutzers  
    Benutzergruppe (User Group) Die Benutzergruppe des Benutzers  
    Benutzer-ID Die Benutzer-ID des Benutzers  
    Verwendeter IdP-Service Gibt an, ob ein Identity Anbieter-Dienst verwendet wird  
    Benutzersatztyp (User Record Type) Der Datensatztyp des Benutzers  
    Benutzertitel (User Title) Der Benutzertitel des Benutzers  
    Benutzertyp (User Type) Der Benutzertyp des Benutzers  

    Institution (Institution)

    Die gemeinsame Institutionsdimension ermöglicht der Netzwerkzone, Berichte nach Institution anzuzeigen. Wenn ein Analytics-Bericht von der Netzwerkzone in einem Kooperationsnetzwerk mit einer Netzwerkzone ausgeführt wird, werden alle Mitgliedsinstitutionen in den Bericht für Institutionscode und Institutionsname aufgenommen. Wenn ein Analytics-Bericht von einer Institution ausgeführt wird, die nicht Teil eines Kooperationsnetzwerks mit einer Netzwerkzone ist, wird nur die einzige Institution, von der aus der Bericht ausgeführt wird, in den Bericht für Institutionscode und Institutionsname aufgenommen.
    Berichte, die Daten eines Kooperationsnetzwerks mit einer Netzwerkzone enthalten, können länger dauern als Berichte innerhalb einer Institution.

    Diese Dimension ist in jedem Themenbereich verfügbar. Sie enthält folgende Felder:

    Institution
    Feld Beschreibung (Description) Zusätzliche Informationen Datenart Datengröße
    Institutionscode (Institution Code) Der Code der Institution. Die Konfiguration erfolgt unter: Konfiguration > Allgemein > Eine Bibliothek hinzufügen oder Bibliotheksinformationen bearbeiten > Registerkarte Übersicht.

    Die Beschriftung in Alma lautet Code und befindet sich im rechten Fenster.

    VARCHAR 50
    Institutions-Name (Institution Name) Der Name der Institution. Die Konfiguration erfolgt unter: Konfiguration > Allgemein > Eine Bibliothek hinzufügen oder Bibliotheksinformationen bearbeiten > Registerkarte Übersicht.

    Die Beschriftung in Alma lautet Name der Organisationseinheit.

    VARCHAR 255
    Institution – Adresszeile 1 Die erste Zeile der Adresse der Institution. Sie enthält üblicherweise die Gebäudenummer und den Straßennamen. Die Konfiguration erfolgt unter: Konfiguration > Allgemein > Eine Bibliothek hinzufügen oder Bibliotheksinformationen bearbeiten > Registerkarte Kontaktinformationen. Diese Informationen werden aus der als Bevorzugte Adresse konfigurierten Adresse entnommen.

    Die Beschriftung in Alma lautet  Adresszeile 1.

    VARCHAR 1000
    Institution – Ort Der Ort der Institution. Die Konfiguration erfolgt unter Konfiguration > Allgemein > Eine Bibliothek hinzufügen oder Bibliotheksinformationen bearbeiten > Registerkarte Kontaktinformationen. Diese Informationen werden aus der als Bevorzugte Adresse konfigurierten Adresse entnommen.

    Die Beschriftung in Alma lautet Ort.

    VARCHAR 255
    Institutions – Bundesland Das Bundesland der Institution. Die Konfiguration erfolgt unter: Konfiguration > Allgemein > Eine Bibliothek hinzufügen oder Bibliotheksinformationen bearbeiten > Registerkarte Kontaktinformationen. Diese Informationen werden aus der als Bevorzugte Adresse konfigurierten Adresse entnommen.

    Die Beschriftung in Alma lautet Bundesland.

    VARCHAR 320
    Institution – Land Das Land der Institution. Die Konfiguration erfolgt unter Konfiguration > Allgemein > Eine Bibliothek hinzufügen oder Bibliotheksinformationen bearbeiten > Registerkarte Kontaktinformationen. Diese Informationen werden aus der als Bevorzugte Adresse konfigurierten Adresse entnommen.

    Die Beschriftung in Alma lautet Land.

    VARCHAR 320
    Institution – Postleitzahl Die Postleitzahl der Institution. Die Konfiguration erfolgt unter: Konfiguration > Allgemein > Eine Bibliothek hinzufügen oder Bibliotheksinformationen bearbeiten > Registerkarte Kontaktinformationen. Diese Informationen werden aus der als Bevorzugte Adresse konfigurierten Adresse entnommen.

    Die Beschriftung in Alma lautet Postleitzahl.

    VARCHAR 200
    Institutions-Zeitzone Die Zeitzone der Institution. Die Zeitzone wird während der Implementierung eingestellt. VARCHAR 255
    Daten verfügbar ab Wann die Daten der Institution in Analytics verfügbar wurden. Wird unten im Analytics-Hauptmenü angezeigt. VARCHAR 255
    Daten geändert ab (Data Update As Of) Wann die Daten der Institution aus der Alma-Datenbank entnommen wurden. Wird unten im Analytics-Hauptmenü angezeigt. VARCHAR 255
    • Was this article helpful?