Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Arbeiten mit Analytics-Objekten

    Um mit Analytics-Objekten arbeiten zu können, müssen Sie eine der folgenden Rollen innehaben:
    • Analytics Administrator (Analytics Administrator)
    • Allgemeiner Systemadministrator (General System Administrator)
    • Auf dieser Seite werden die Aktionen beschrieben, die Sie mit dem neuen Analytics-Layout und der neuen Objektliste ausführen können, die ausschließlich ab November 2023 verfügbar sind.
    • Bekannte Probleme und Best-Practice-Tipps zur Umstellung auf das neue Analytics-Layout und die Objektliste finden Sie unter Umstellung auf das neue Analytics-Layout.

    Mit Analytics-Objekten können Sie Analytics-Berichte und Dashboards abonnieren und planen, Sie können Berichte und Dashboards anheften und Analytics-Berichte als Widgets konfigurieren, die auf Ihrer Startseite angezeigt werden können. Jedes Analytics-Objekt kann mit einem Bericht oder Dashboard verknüpft und dann geplant oder als Widget verwendet werden.

    Anzeigen der Analytics-Objektliste

    Um die Analytics-Objektliste anzuzeigen, wählen Sie Analytics > Mein Analytics > Analytics-Objektliste. Folgendes erscheint:

    analytics_object_list.jpg

    Analytics-Objektliste

    Die Liste Analytics-Objekte zeigt Ihre Analytics-Objekte an. Für jedes Objekt werden die folgenden Informationen angezeigt:

    • Der Name des Objekts, der Typ des Objekts und der Themenbereich, über den berichtet wird
    • Der Ordnerpfad, in dem sich der Bericht oder das Dashboard befindet, der Ersteller und der letzte Bearbeiter des Objekts und das Datum, an dem dies erfolgt ist
    • Ob das Objekt angeheftet ist und unter „Angeheftete Objekte“ im Hauptmenü von Analytics angezeigt wird und ob der Bericht geplant ist, als Widget hinzugefügt wurde und ob Sie den Bericht abonniert haben

    Wählen Sie die Option Vollständigen Bericht anzeigen, um den vollständigen Analytics-Bericht oder das Dashboard anzuzeigen, und das Symbol Weitere Aktionen, um ein Analytics-Objekt zu entfernen and und ein Analytics-Objekt aus dem Menü Analytics anzuheften/zu lösen.

    Von Ihnen angeheftete Objekte werden im Analytics-Hauptmenü angezeigt:

    pinned_objects.png

    Gepinnte Objekte

    Um Analytics-Objekte in großen Mengen zu entfernen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Objekten, die Sie entfernen möchten, und wählen Sie in der obersten Zeile Objekte entfernen aus.

    Um die Analytics-Objektliste in das Excel-Format zu exportieren, wählen Sie das Exportsymbol export_icon.png in der oberen Zeile aus.

    In der obersten Zeile der Analytics-Objektliste können Sie die folgenden Aktionen ausführen:

    • Nach einem Objekt suchen nach:
      • Name – der Name des Analytics-Objekts
      • Standort – der Standort des Berichts oder Dashboards, auf dem das Analytics-Objekt basiert
      • Objekt-Ersteller – der Benutzer, der das Analytics-Objekt erstellt hat
      • Beschreibung – die Beschreibung des Analytics-Objekts
      • Berichtname – der Name des Berichts oder Dashboards, auf dem das Analytics-Objekt basiert
    • Die Liste sortieren
    • Die Liste filtern nach:
      • Typ (Type)
      • Quellsystem (Source System)
      • Ursprung
      • Abzeichen
      • Themenbereich (Subject Area)

    Anzeige der Analytics-Objektliste in der geteilten Ansicht

    Um die Analyseobjektliste in der geteilten Ansicht anzuzeigen, wählen Sie das Symbol Einstellungen anzeigen oben rechts auf der Seite oder das Analytics-Objekt aus. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für die Analytics-Objektliste in der geteilten Ansicht:

    Analytics_Object_List_-_Split_View.png

    Geteilte Ansicht

    Mit der geteilten Ansicht können Sie ein Objekt im rechten Fensterbereich bearbeiten und gleichzeitig die Liste der Objekte im linken Fensterbereich anzeigen. Im rechten Fensterbereich wird eine Vorschau des Berichts angezeigt, mit der Sie schnell sehen können, ob ein Bericht ordnungsgemäß ausgeführt wird.

    Wählen Sie das Symbol neben der Berichts-URL aus, um die URL zu kopieren. Sie können ihn an interne Benutzer senden, mit denen Sie den Bericht oder das Dashboard geteilt haben. Wenn der Benutzer auf die URL klickt, wird der Bericht oder das Dashboard ausgeführt.

    Erstellen eines Analytics-Objekts

    Sie können Analytics-Objekte erstellen, mit denen Sie Analytics-Berichte und Dashboards abonnieren und planen sowie Widgets erstellen können, die auf Ihrer Homepage angezeigt werden können.

    Um ein Analytics-Objekt zu erstellen:
    1. Klicken Sie auf Neues Alma-Analytics-Objekt. Folgendes erscheint:

      Dialogfeld „Neues Analytics-Objekt“.

      Neues Analytics-Objekt
    2. Wählen Sie den Analytics-Ordner aus, in dem sich der Bericht oder das Dashboard befindet.
    3. Wählen Sie den Berichtnamen.
      Voreingestellte Berichte werden beim Erstellen von Analytics-Objekten nicht in der Dropdown-Liste angezeigt, da sie nicht zum Erstellen von Analytics-Objekten verwendet werden können. Wenn Sie einen voreingestellten Bericht freigeben oder planen möchten, speichern Sie den Bericht unter einem neuen Namen in Ihrem Institutionsordner und erstellen Sie das Analytics-Objekt mit dieser Kopie.
    4. Wenn sich der Anzeigename vom Berichtsnamen unterscheiden soll, wählen Sie das Stiftsymbol aus und bearbeiten Sie den Anzeigenamen.
    5. Klicken Sie auf Speichern. Die Seite Objekt wird angezeigt, auf der Sie das Analytics-Objekt bearbeiten können:

      Die Objekt-Seite.

      Objekt-Seite

    Bearbeiten der Berichtszusammenfassung

    Sie können den Berichtszusammenfassungsbereich des von Ihnen erstellten Analytics-Objekts bearbeiten, indem Sie den Zusammenfassungsbereich auswählen. Die folgenden Felder werden editierbar:

    • Analytics-Ordner – Wählen Sie einen anderen Berichtspeicherort für dieses Objekt aus
    • Berichtname – Wählen Sie einen Bericht für dieses Objekt aus
    • Anzeigename – Bearbeiten Sie den Namen, der in der Analytics-Objektliste angezeigt wird, und den Namen, der den Abonnenten angezeigt wird
    • Beschreibung - Bearbeiten Sie die Beschreibung für dieses Objekt. Wenn der Bericht eine Beschreibung in Analytics hat, wird diese Beschreibung angezeigt. Sie können die Beschreibung des Objekts bearbeiten; die Beschreibung in Analytics wird jedoch nicht geändert. Ebenso wird die Beschreibung des Objekts nicht geändert, wenn die Beschreibung nach der Erstellung des Objekts in Analytics geändert wird.

    Gemeinsame Nutzung von Analytics-Objekten mit anderen Benutzern

    Sie können den mit einem Analytics-Objekt verknüpften Bericht oder Dashboard mit anderen Benutzern Ihrer Institution teilen. Die Benutzer greifen auf den freigegebenen Bericht oder das Dashboard über einen direkten Link zu, der ihnen in einer E-Mail oder über die Liste „Geteilt mit mir“ zugesandt wird.

    Im Bereich Interne Benutzer können Sie Benutzer hinzufügen, die den Bericht oder das Dashboard erhalten.

    Im Bereich Rollen können Sie Rollen und Profile hinzufügen, um zu konfigurieren, wer den Bericht abonnieren kann. Benutzer müssen zumindest eine der für das Objekt definierten Rollen innehaben, um das Objekt zu abonnieren bzw. darauf zuzugreifen.

    Benutzer können die ihnen zur Verfügung stehenden Berichte anzeigen, indem sie Analytics > Geteilt mit mir auswählen.

    Beim Hinzufügen der Rollen aus einem Profil werden die Rollen berücksichtigt, aber die Umfänge der Rollen werden nicht berücksichtigt. Das bedeutet beispielsweise, dass wenn eine Rolle aus einem Profil hinzugefügt wird, wie z. B. „Leihstellen-Mitarbeiter“, und diese den Umfang „Rechtsbibliothek“ hat, kann sogar ein Benutzer mit der Rolle „Leihstellen-Mitarbeiter“ auf das Widget zugreifen, wenn der Benutzer nicht über den Umfang "Rechtsbibliothek" verfügt.

    Planen und Abonnieren von Berichten und Dashboards

    Sie können Berichte und Dashboards so planen, dass sie nach einem bestimmten Zeitplan ausgeführt werden, und Benutzer abonnieren, um sie zu erhalten.

    Um Berichte und Dashboards so zu planen, dass sie nach einem bestimmten Zeitplan ausgeführt werden, und Benutzer zu abonnieren, um sie zu erhalten:
    1. Wechseln Sie im Abschnitt Planen zu Bericht planen, um die Standard-Planungseinstellungen anzuzeigen:

      schedule_report.png

      Bericht planen
    2. Bearbeiten Sie die Planungs- und Lieferoptionen. Folgendes erscheint:

      scheduling_and_delivery_options.png

      Planungs- und Lieferoptionen
    3. Planen Sie, wie oft der Bericht ausgeführt und gesendet werden soll. Wählen Sie aus, ob der Bericht stündlich, täglich, wöchentlich oder monatlich ausgeführt werden soll. Entsprechend Ihrer Auswahl erscheinen die relevanten Optionen. Benutzer mit den Rollen, die Sie im Abschnitt „Rollen“ angegeben haben, erhalten den Bericht.
      Jeder geplante Bericht-Prozess wird separat aufgelistet, mit dem Namen des Berichts auf der Seite Prozesse überwachen (Administrator > Prozesse und Sets verwalten > Prozesse überwachen).
    4. Wählen Sie aus, ob der Bericht als Anhang oder nur als Link zum Bericht gesendet werden soll. Wenn Sie Anhang auswählen, wählen Sie das Format aus, in dem der Bericht gesendet werden soll.
      Beim Planen von Datenvisualisierungsberichten ist nur eine Verknüpfungsoption verfügbar.
    5. Um den Bericht so zu konfigurieren, dass er an einen FTP-Server gesendet wird, wählen Sie FTP und wählen Sie die FTP-Konfiguration und das Unterverzeichnis aus. Wählen Sie Zeitstempel hinzufügen, um einen Zeitstempel in den Dateinamen aufzunehmen. Dadurch wird verhindert, dass die Datei beim nächsten Ausführen des Berichts überschrieben wird.
      • Wenn der Bericht via E-Mail versendet wird und die Dateigröße 2MB überschreitet, wird er in eine Zip-Datei komprimiert. Die maximale Größe der komprimierte Datei beträgt 7 MB. Beim Senden des Berichts via FTP gibt es keine Beschränkungen für die Dateigröße.
      • Informationen zur Konfiguration eines FTP-Servers finden Sie unter Konfiguration von S/FTP-Verbindungen.
    6. Um Personen für das Objekt zu abonnieren, wählen Sie Abonnenten hinzufügen. Folgendes erscheint:

      add_subscribers.png

      Abonnenten hinzufügen
    7. Um einen internen Benutzer hinzuzufügen, klicken Sie auf Benutzer und geben Sie den Namen des Benutzers im Textfeld ein. Um einen Benutzer mit einer E-Mail-Adresse hinzuzufügen, klicken Sie auf Externe E-Mail und geben Sie die E-Mail-Adresse des Benutzers ein. Externe E-Mail-Adressen werden auf das richtige Format und daraufhin überprüft, ob sie bereits in der Liste enthalten sind.
    8. Klicken Sie auf Speichern.
    9. Um den Bericht selbst zu abonnieren, wechseln Sie zu Analytics-Objekt abonnieren.

    Die Benutzer, die Sie abonnieren, werden in der Liste angezeigt. Sie können die angezeigten Spalten anpassen, indem Sie auf das Symbol Anpassen customize_icon.png klicken, und die Lise zu Excel exportieren, indem Sie auf das Symbol Exportieren export_icon.png klicken.

    Anzeigen einer Berichtsvorschau

    Im Abschnitt Bericht-Vorschau können Sie eine Vorschau des Berichts anzeigen, ohne ihn in der Analyseschnittstelle öffnen zu müssen. Um den Bericht in der Analytics-Oberfläche zu öffnen, wählen Sie Vollständigen Bericht anzeigen.

    Wenn das Analytics-Objekt ein Bericht (und kein Dashboard) ist, können Sie das Kontrollkästchen Als Widget hinzufügen aktivieren, damit das Objekt zur Homepage in Alma hinzugefügt werden kann.

    Wenn das Analytics-Objekt eine Daten-Visualisierung-Arbeitsmappe ist, können Sie das Kontrollkästchen Als Dashboard hinzufügen aktivieren, damit das Objekt als Homepage in Alma angezeigt werden kann. Weitere Informationen zum Konfigurieren eines Datenvisualisierungs-Dashboards als Alma-Homepage finden Sie unter Navigation in Analytics.

    Anpassen der Analytics-Objektliste

    Sie können jetzt viele Elemente der Analytics-Objektliste anpassen und festlegen, welche Abschnitte in welcher Reihenfolge angezeigt werden. Um die Analytics-Objektliste anzupassen, wählen Sie das Anpassungssymbol customization_icon.png oben rechts auf der Seite aus. Die folgenden Optionen stehen zur Verfügung, mit denen Sie die Abschnitte der Bearbeitungsansicht, die für die Datensätze verfügbaren Aktionen und die in der Datensatzansicht angezeigten Elemente konfigurieren können:

    • Anpassung der Abschnitte

      Optionen zur Anpassung der Abschnitte.

      Anpassung der Abschnitte

      Sie können die folgenden Anpassungen vornehmen:

      • Ziehen Sie die Elemente und legen Sie sie ab, um sie neu anzuordnen.
      • Ziehen Sie die Elemente in den Verbergen-Bereich, damit sie nicht angezeigt werden.
      • Klicken Sie auf Auf Standard zurücksetzen, um alle Anpassungen zu entfernen.
    • Anpassung der Aktionen

      Optionen zur Anpassung von Aktionen.

      Anpassung der Aktionen

      Sie können die folgenden Anpassungen vornehmen:

      • Ziehen Sie die Elemente und legen Sie sie ab, um sie neu anzuordnen.
      • Ziehen Sie die Elemente in den Verbergen-Bereich, damit sie nicht angezeigt werden.
      • Klicken Sie auf Auf Standard zurücksetzen, um alle Anpassungen zu entfernen.
    • Anpassung der Datensätze

      Datensatz-Anpassungsoptionen.

      Anpassung der Datensätze

      Sie können die folgenden Anpassungen vornehmen:

      • Ziehen Sie die Elemente innerhalb jeder Spalte uns legen Sie sie ab, um sie neu anzuordnen.
      • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben einem Element, damit es angezeigt wird. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um es auszublenden.
      • Klicken Sie auf Auf Standard zurücksetzen, um alle Anpassungen zu entfernen.

    Wählen Sie Übernehmen, um Ihre Anpassungen zu implementieren.

    • Was this article helpful?