Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Anonymisierung von Analytics-Berichtdetails (Anonymizing Analytics Report Details)

    Die in diesem Abschnitt beschriebene Anonymisierung (unter „Analytics“) unterscheidet sich von der Anonymisierung, die unter Konfigurieren der Anonymisierung (unter „Konfigurieren der Benutzung“) beschrieben wird.
     
    Die in diesem Abschnitt beschriebene Anonymisierung (unter „Analytics“):
    • Ist nicht transaktional. Bezieht sich nicht auf Vorgänge, sondern auf tatsächliche Daten. Beispielsweise werden die Benutzerdetails im Themenbereich "Benutzer" anonymisiert, sowie aktive (nicht zurückgegebene) Ausleihen (wie in der nachfolgenden Tabelle dargestellt).
    • Kann nicht von der Institution konfiguriert werden. Sie muss vom Ex Libris Support konfiguriert werden.
    • Löscht keine Daten aus der Datenbank. Wenn der Parameter (wie vom Ex Libris Support konfiguriert) verändert wird, erscheinen die Daten erneut.
     
    Die unter Anonymisierung konfigurieren (unter „Konfigurieren der Benutzung“) beschriebene Anonymisierung.
    • Ist eine Transaktion und erfolgt für Vorgänge vom Typ:
      • Gebühren
      • Ausleihen
      • Fernleihbestellungen
      • Benutzungsbestellungen
    • Funktioniert nur für abgeschlossene Vorgänge (beispielsweise für Gebühren nach der vollständigen Bezahlung und für Ausleihen nach der Rückgabe).
    • Kann von der Institution konfiguriert werden.
    • Löscht die Daten aus der Datenbank. Daher kann das Löschen für anonymisierte Vorgänge nicht rückgängig gemacht werden.
    Felder, die identifizierende Informationen von Benutzern enthalten, können beim Erstellen von Analytics-Berichten anonymisiert werden. Die Anonymisierung dieser Daten ermöglicht Ihnen, Berichte für Statistiken und Trends zu erstellen, ohne die Privatsphäre zu verletzen oder gegen regionale Gesetze zum Datenschutz zu verstoßen. (Neu für Mai!) Es besteht auch die Möglichkeit, eine begrenzte Anzahl von Feldern zu anonymisieren. Mit dieser Option werden alle Felder mit Benutzerdetails anonymisiert, mit Ausnahme der unten aufgeführten.
    • Sie müssen den Ex-Libris-Support kontaktieren, um die Anonymisierung von Daten in Analytics zu aktivieren.
    • Für Institutionen, die eine Netzwerkzone implementieren, kann eine nicht-transaktionale Anonymisierung auf Netzwerkzonenebene erfolgen, während die Institution weiterhin die Daten in Analytics sehen kann.
    Wenn Sie einen Bericht erstellen, werden Felder, die üblicherweise identifizierende Informationen für Benutzer enthalten, leer gelassen. Die folgende Tabelle listet die Felder auf, die anonymisiert werden. Die Spalten sind Themenbereiche. Die Zeilen sind die anonymisierten Felder. Die Zelle enthält den Umfang, der diese Felder enthält.
    Das Feld Benutzergruppe wird nicht anonymisiert und ist in Analytics für Analysen verfügbar. 
    Die Einstellung des Kundenparameters should_anonymize_requests_immediately_when_complete auf Richtig und/oder die Anwendung des Anonymisierungs-Prozesses kann dazu führen, dass erhebliche Mengen an Daten aus der Datenbank gelöscht werden. Achten Sie darauf, dass Sie die Auswirkungen dieser Einstellung verstehen, bevor Sie diese auswählen.

    (Neu für Mai!) Wenn Sie die Anonymisierung einer begrenzten Anzahl von Feldern beantragen, werden alle Felder mit Benutzerdetails anonymisiert, mit Ausnahme der folgenden:

    Die folgenden Felder im Themenbereich „Benutzer“:

    • Benutzerdetails > Vorname
    • Benutzerdetails > Nachname
    • Benutzerdetails > Primäre Kennung
    • E-Mail > E-Mail

    Die Felder in den folgenden Abmessungen:

    • Analytics-Objekte > Erstellt von
    • Analytics-Verwendungsverfolgung > Benutzerdetails
    • Passive Fernleihbestellungen > Zugeordnet an
    • Seminarapparat > Bibliothekar
    • DARA > Zugeordnet an
    • DARA > Geändert von
    • E-Bestand > Elektronische Sammlung - Bestellposten-Genehmiger
    • E-Bestand > Portfolio-Bestellposten-Genehmiger
    • Gebühren > Mitarbeiter-Operator-Details
    • Benutzung > Ausleihe - Mitarbeiter-Details
    • Benutzung > Rückgabe - Mitarbeiter-Details
    • Etats-Rechnungsbelastung > Bestellposten-Genehmiger
    • Aktive Fernleihbestellungen > Zugeordnet an
    • Physische Exemplare > Bestellposten-Genehmiger
    • Physische Exemplare > Empfangender Mitarbeiter
    • Kaufbestellungen > Bestellposten-Genehmiger
    • Kaufbestellungen > Genehmiger der Kaufbestellung
    • Kaufbestellungen > Kaufbestellungen zugeordnet an
    • Kaufbestellungen > Ersteller der Kaufbestellung
    • Kaufbestellungen > Kaufbestellung geändert von