Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Konfiguration der Gründe für die Ablehnung einer Rechnung

    Translatable
    Zum Konfigurieren von Ablehnungsgründen müssen Sie die folgende Rolle innehaben:
    • Erwerbungs-Administrator
    • Allgemeiner Systemadministrator
    Alma lässt Sie Gründe definieren, die verwendet werden können, wenn Sie eine Rechnung zur Überprüfung zurücksenden (Zusätzliche Überprüfung ist nötig), während zu überprüfende Rechnungen auf Genehmigung warten. Siehe Rechnungen genehmigen.
    Sie konfigurieren Ablehnungsgründe auf der Codetabellenseite für Rechnungsablehnungsgründe (Erwerbungen > Erwerbungen Konfiguration > Konfigurationsmenü > Rechnungen > Ablehnungsgründe).
    Codetabellenseite - Ablehnungsgründe
    Die folgenden Aktionen können auf dieser Seite ausgeführt werden:
    • Hinzufügen eines Ablehnungsgrundes (Siehe auch Hinzufügen eines Ablehnungsgrundes)
    • Ablehnungsgrunddetails bearbeiten (Siehe auch Ablehnungsgrunddetails bearbeiten)
    • Löschen eines Ablehnungsgrundes (Klicken Sie Löschen)
    • Deaktivieren eines Ablehnungsgrundes (klicken Sie auf die gelbe Rückgabemarkierung links von der Ablehnungsregel. Zum Aktivieren einer ausgeschalteten Rechnungsablehnungsregel, klicken Sie auf die entsprechende graue Markierung .)

    Hinzufügen eines Ablehnungsgrundes

    Die Gründe für Ablehnung die Sie der Institution hinzufügen werden in alle Bibliotheken innerhalb der Institution übernommen.
    Zum Hinzufügen eines neuen Ablehnungsgrundes:
    1. Auf der Codetabellenseite, unter Erstellen einer neuen Codetabellenzeile geben Sie einen Code für den neuen Ablehnungsgrund ein.
      Erstellen Sie einen neuen Zeilenabschnitt für die Ablehnungsgründe in der Codetabellenseite.
    2. Geben Sie einen Code und eine Beschreibung für den neuen Ablehnungsgrund ein.
    3. Aus der Standard Wert Drop-Down Liste, Wählen Sie Ja aus wenn der neue Ablehnungsgrund der Standard Ablehnungsgrund wird sobald die Drop Down Liste für die Gründe für Ablehnung angezeigt wird.
    4. Klicken Sie auf Zeile hinzufügen. Der neue Grund für die Ablehnung wird am Ende der Liste der definierten Gründe für die Ablehnung angezeigt. Beachten Sie, dass standardmäßig jeder neue Grund der Ablehnung aktiviert ist. Deaktivieren eines Ablehnungsgrundes (klicken Sie auf die gelbe Markierung links vom Ablehnungsgrund.
    5. Klicken Sie Speichern um die neuen Ablehnungsgrund- Details im System zu speichern.

    Bearbeiten der Ablehnungsgrund- Details

    Sie können die Details jedes Ablehnungsgrundes bearbeiten.
    Zum Bearbeiten der Details eines Ablehnungsgrundes:
    1. Auf der Codetabellenseite, unter Gründe für Ablehnung, lokalisieren Sie den Ablehnungsgrund den Sie bearbeiten möchten.
      Codetabellenseite Liste der Ablehnungsgründe
    2. Nutzen Sie die Aufwärts- und Abwärts-Pfeile für Anzeige oder Reihenfolge, um die Reihenfolge der Ablehnungsgründe zu ändern. Der Grund für die Ablehnung erscheint in der definierten Reihenfolge in allen Drop-Down Listen für Ablehnungsgründe.
    3. Ändern Sie den Code für den Ablehnungsgrund und die Beschreibung wie gefordert.
    4. Wählen Sie Standard Wert wenn der neue Ablehnungsgrund der Standard Ablehnungsgrund wird sobald die Drop Down Liste für die Gründe für Ablehnung angezeigt wird.
    5. Klicken sie auf Speichern um die geänderten Ablehnungsgrunddetails im System zu speichern.