Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Verwalten von Signatur-Duplikationen

    Translatable

    Mit der entsprechenden Konfiguration kann Alma auf duplizierte Signaturen prüfen, wenn Sie mit Titelsätzen im MD-Editor arbeiten. Speziell wenn Sie Signaturen in lokalen Signaturfeldern wie etwa 905 $s, 090 $a und 090 $b in CNMARC oder 09X (jedes Unterfeld) in MARC 21 eingeben, können Überprüfungsaufgaben konfiguriert werden, um Sie davor zu warnen, eine Signatur zu duplizieren.

    Überprüfung_auf_duplizierte_Signatur_02.png
    Duplicate_Call_Number_Validation_02_NL.png

    Überprüfung auf duplizierte Signatur

    Wenn konfiguriert, erscheint im MD-Editor bei doppelten Signaturen die folgende Meldung: Die Signatur ist bereits in Verwendung im Datensatz/in den Datensätzen [...]. Für weitere Informationen siehe Arbeiten mit Überprüfungs-Ausnahmeprofilen.

    Die Konfiguration für diese Funktion erfolgt über eine Überprüfungsprozess-Aufgabe in den Profilen MARC 21 - Titeldaten und CNMARC - Konfiguration bibliografischer Metadaten (Konfiguration > Ressourcen > Katalogisierung > Metadaten-Konfiguration). Anweisungen zur Konfiguration finden Sie unter Überprüfungsaufgaben-Konfiguration.

    Diese Funktion verwendet den lokalen Signatur-Index für MARC 21 und CNMARC. Siehe die Seite Indizes für die Felder/Unterfelder, die für lokale Signaturen indexiert sind.

    Überprüfungsaufgaben-Konfiguration

    Damit Alma auf duplizierte Signaturen prüfen und mit einer Warnmeldung im MD-Editor reagieren kann, muss eine Überprüfungsaufgabe konfiguriert werden.

    Diese Aufgabe kann in jedem Überprüfungsprozess eingesetzt werden und ist nicht auf die Verwendung mit einem Überprüfungsprozess beim Speichern beschränkt.

    Um eine Überprüfungsaufgabe für lokale Signaturen zu konfigurieren:
    1. Öffnen Sie die Konfigurationsprofile MARC 21 Titeldaten-Felder oder CNMARC Bibliografisch - Metadaten (Konfiguration > Ressourcen > Katalogisierung> Metadaten-Konfiguration > Aktive Profile). 
    2. Wählen Sie Bearbeiten in der Zeilen-Aktionsliste. 
    3. Bearbeiten Die in der Registerkarte Überprüfungsprozesse den Prozess Überprüfung von Marc21-Titeldaten beim Speichern (oder Überprüfung von Cnmarc-Titeldaten beim Speichern). Details finden Sie unter Bearbeiten von Überprüfungsprozessen.
      MARC_21_bib_validation_on_save.png
    4. Klicken Sie in der Registerkarte Aufgabenliste auf Neue Aufgaben, wählen Sie die Aufgabe „Eindeutigkeit der lokalen Signatur für MARC 21 überprüfen“. Klicken Sie anschließend auf Hinzufügen und schließen.
      validate_local_call_number_uniquencess_MARC21.png
    5. Speichern Sie die Aufgabenliste.
    6. Kehren Sie zum Konfigurationsprofil MARC 21 Titeldaten-Felder oder CNMARC - Bibliografisch - Metadaten zurück und wählen Sie Umsetzen für das Profil, das Sie geändert haben. 

    .