Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Verwalten von Seminaren

    Translatable
    Zur Verwaltung von Seminaren müssen Sie über eine der folgenden Rollen verfügen:
    • Seminarapparat-Mitarbeiter/Manager
    • Benutzungsservices-Mitarbeiter/Manager
    Sie können Seminarinformationen mit dem Integrationsprofil Seminar-Lader importieren. Für weitere Informationen siehe Konfiguration von Widgets.
    Seminare verwalten Sie auf der Seite Seminare (Benutzung > Seminarapparat > Seminare). Die Seite „Seminare“ führt alle Seminare auf, die für eine Institution erstellt wurden.
    Seite „Seminare“
    Um Seminarinformationen für Primo zu publishen, siehe Konfiguration von Seminarapparaten in Primo. Um Seminarinformationen für Summon zu publishen, siehe Aktivieren der Seminarapparat-Facetten in Summon und Konfiguration der Seminarapparat-Ansicht.

    Hinzufügen eines Seminars

    • Wenn Sie Leganto verwenden, können Sie Dozenten ermächtigen, Seminare unmittelbar in Leganto hinzuzufügen, wenn sie aus einem CMS ankommen; Darüber hinaus können Sie den Dozenten ermöglichen, die Daten des Seminars und/oder die Anzahl der Teilnehmer in Leganto zu ändern Siehe Konfigurieren, ob der Dozent Seminare erstellen oder modifizieren kann.
    • Mit dem Integrationsprofil zum Laden von Seminaren können Sie Seminare in großen Mengen hinzufügen. Für weitere Informationen siehe Konfiguration von Widgets.
    Um einer Abteilung ein Seminar hinzuzufügen und die Attribute festzulegen.
    1. Klicken Sie auf der Seite Seminare (Benutzung > Seminarapparat > Seminare) auf Neues Seminar. Die Seite zur Verwaltung der Seminarinformationen öffnet sich.
      Seite zur Verwaltung der Seminarinformationen
    2. Geben Sie die erforderlichen Seminarinformationen ein.
      Felder zur Verwaltung der Seminarinformationen
      Feld Beschreibung
      Code (Erforderlich) Der Kombinationssemonarcode + Abschnitt müssen eindeutig sein. Wenn Sie keine Abschnitte verwenden, müssen alle Seminarcodes eindeutig sein.
      Abschnitt Seminare können in Abschnitte unterteilt werden, um Ressourcen und Aktivitäten für Studenten besser zu organisieren. Jeder Abschnitt kann dabei von einer anderen Lehrperson unterrichtet werden, unterschiedliche Beschreibungen haben und so viele Ressourcen enthalten, wie die entsprechende Lehrperson benötigt. Der Kombinationssemonarcode + Abschnitt müssen eindeutig sein.
      Name (erforderlich) Muss nicht eindeutig sein.
      Bearbeitende Abteilung (erforderlich) Die Abteilung, die das Seminar "verwaltet". Dieses Feld dient derzeit nur Informationszwecken. Verwenden Sie die Schnellauswahl, um eine von einem Administrator vordefinierte Abteilung auszuwählen (siehe Konfiguration von bearbeitenden Abteilungen)
      Akademische Abteilung Die mit dem Seminar verknüpfte akademische Abteilung. Wählen Sie aus einer durch den Administrator vordefinierten Liste (siehe Konfiguration von akademische Abteilungen)
      Semesterliste Das Semester, in dem das Seminar abgehalten wird. Wählen Sie aus einer durch den Administrator vordefinierten Liste (siehe Konfiguration von Semestern)
      Listen absenden nach (nur Leganto) Ein Datum, , dass sicherzustellt, dass die Dozenten aufgefordert werden, Ihnen ihre Literaturlisten zur Verarbeitung mit genügend Zeit zu senden, um sie vor Seminarbeginn zu verarbeiten. Die Benachrichtigung über dieses Datum erscheint in Leganto für alle Literaturlisten, die mit dem Seminar verbunden sind.
      Status Der Status. Dieses Feld ist deaktiviert, wenn Sie das Seminar erstellen.
      • Aktiv – Das Seminar wird derzeit unterrichtet
      • Inaktiv – Das Seminar wurde oder wird in Zukunft, jedoch derzeit nicht unterrichtet
      Seminaredaten für inaktive Seminare werden in Primo nicht gepublisht (siehe das Feld Seminar eingeschränkt in Neues Buch oder Zeitschriftenartikel hinzufügen. Siehe auch Das Format gepublishter Daten).
      Startdatum Das Tagesdatum wird standardmäßig ausgewählt. Ein Administrator kann den Standard für diesen Wert einstellen (siehe default_course_start_date in Konfiguration anderer Einstellungen).
      Enddatum Dieses Datum darf nicht vor dem Startdatum liegen. Ein Administrator kann den Standard für diesen Wert einstellen (siehe default_course_end_date in Konfiguration anderer Einstellungen).
      Das Enddatum des Seminars wird auf die Literaturlisten des Seminars übertragen.
      Anzahl Teilnehmer Die Anzahl der Studenten, die derzeit für das Seminar angemeldet sind. Dieses Feld ist nur aktiv, wenn Sie keine Campus verwenden oder die Anzahl der Teilnehmer für keine Campus definiert ist. Ansonsten ist der Wert in diesem Feld die Summe der Teilnehmer für alle Campus.
      Wochenstunden Die Anzahl an Stunden, die das Seminar pro Woche unterrichtet wird.
      Jahr Akademisches Seminarjahr.
      Durchsuchbare IDs Zusätzliche IDs für das Seminar, die zur Indexsuche in Primo und externen Systemen verwendet wird.
      Registerkarten:
      Dozent Suchen Sie in der Registerkarte Dozent den Dozenten des Seminars (die Liste umfasst alle Alma-Benutzer) und klicken Sie auf Neuer Dozent. Der Dozent wird dem Seminar hinzugefügt.
      Sie können einem Seminar mehrere Dozenten hinzufügen. Wenn für das Seminar mehrere Dozenten verfügbar sind, zeigt die Spalte Dozent auf der Seminare-Seite den Wert Mehrere an.
      (Nur Leganto) Standardmäßig erscheinen Dozenten für die Studenten- und Gastbenutzer in Leganto, in den mit dem Seminar verknüpften Kurzinfos und in einem Bereich für Literaturlisten, die diesem Seminar zugeordnet sind. Dozenten, die in Leganto konfiguriert sind, haben in dieser Registerkarte ein grünes Häkchen in der Spalte Dozent anzeigen. Um einen Dozenten so zu konfigurieren, dass er in Leganto erscheint/nicht erscheint, wählen Sie Sichtbar machen/Verbergen in der Zeilen-Aktionsliste für den Dozenten aus. Siehe Aktivieren von Dozenten-Informationen in Leganto.
      (Nur Leganto) Aus dem CMS eintreffende Dozenten werden als Dozenten zum entsprechenden Seminar hinzugefügt, wenn sie nicht bereits als Dozenten mit dem Seminar verbunden sind.
      Mehrere Dozenten werden in der Kopfzeile der Literaturliste des Seminars namentlich aufgeführt (Benutzung > Seminarapparat > Seminare, wählen Sie Literaturliste in der Zeilen-Aktionsliste für ein Seminar).
      Campus Wählen Sie optional in der Registerkarte Campus einen vordefinierten Campus, geben Sie die Anzahl der Campus-Teilnehmer ein und klicken Sie auf Neuer Campus. Der Campus wird dem Seminar hinzugefügt. Um Campus zu konfigurieren, siehe Konfiguration von Campus.
      Sie können einem Seminar mehrere Campus hinzufügen. Die Anzahl der Teilnehmer für alle Standorte wird als Gesamtteilnehmerzahl für das Seminar angegeben. Wenn kein Campus definiert ist oder Sie die Anzahl der Teilnehmer für einen Campus eingeben, können Sie die Anzahl der Teilnehmer für das Seminar manuell verwalten (siehe oben).

      Studenten

      (Nur Leganto) Auf der Registerkarte Studenten können Sie alle im Seminar eingeschriebenen Studenten anzeigen, Studenten hinzufügen und bestimmte Studenten oder alle Studenten aus dem Seminar löschen.

      Weitere Informationen zum Laden von Weitere Informationen zum Laden von Immatrikulationsinformationen für Benutzer finden Sie unter finden Sie unter Konfiguration des Imports von Seminar-Immatrikulationsprozessen.

    3. Klicken Sie auf Speichern. Das Seminarmaterial wird gespeichert.
    Die Änderung des Status eines Seminars sowie dessen Aktivierung/Deaktivierung (und die möglichen Auswirkungen) werden durch den Systemprozess Seminare aktivieren/deaktivieren bearbeitet. Für Details siehe Seminare aktivieren/deaktivieren.
    Um ein Seminar zu duplizieren (ein neues Seminar basierend auf einem existierenden zu erstellen):
    1. Klicken Sie auf der Seite Seminare (Benutzung > Seminarapparat > Seminare) auf Duplizieren in der Zeilen-Aktionsliste für ein Seminar. Die Seite Verwaltung der Seminarinformationen erscheint. Weitere Informationen zu den angezeigten Feldern finden Sie in der Tabelle Felder zur Verwaltung der Seminarinformationen oben.
    2. Ändern Sie entsprechende Felder nach Bedarf und klicken sie auf Speichern. Das neue Seminar wird auf der Seite Seminare angezeigt.

    Bearbeitung eines Seminars

    Mit dem Integrationsprofil zum Laden von Seminaren können Sie Seminare in großen Mengen bearbeiten. Für weitere Informationen siehe Konfiguration von Widgets.
    Um ein Seminars zu bearbeiten:
    1. Wählen Sie auf der Seite Seminare (Benutzung > Seminarapparat > Seminare) Bearbeiten in der Zeilen-Aktionsliste für ein Seminar. Die Seite zur Verwaltung der Seminarinformationen öffnet sich. Wenn das Seminar von einem anderen Seminar übernommen wurde, wird im Dateikopf eine Verknüpfung zum ursprünglichen Seminar angezeigt. Weitere Informationen zur Seminarübernahme finden Sie unter Seminarübernahmen.
    2. Geben Sie die erforderlichen Seminarinformationen ein; siehe Hinzufügen eines Seminars. Sie können zudem beim Bearbeiten eines Seminars Notizen zur Registerkarte Notizen hinzufügen (siehe Bearbeiten einer Literaturliste).
    3. Klicken Sie auf Speichern.

    Verwalten der Literaturlisten eines Seminars

    Sie können die Literaturlisten eines Seminars anzeigen, deren Reihenfolge in Leganto neu anordnen und/oder diese zu einem Seminar kopieren. Für Details zum Arbeiten mit Literaturlisten, siehe Literaturlisten verwalten.

    Literaturlisten eines Seminars anzeigen und erneut bestellen

    Um die Literaturliste eines Seminars anzuzeigen und/oder deren Reihenfolge in Leganto neu anzuordnen:
    Wählen Sie auf der Seite Seminare (Benutzung > Seminarapparat > Seminare) Literaturliste in der Zeilen-Aktionsliste für ein Seminar. Die Seite Literaturliste des Seminars erscheint. Diese Seite enthält die mit dem Seminar verknüpften Literaturlisten.
    Sie können diese Seite auch über die Seite Literaturliste-Aufgabenliste erreichen (Benutzung > Seminarapparate > Literaturlisten, wählen Sie Alle Literaturlisten für dieses Seminar in der Zeilen-Aktionsliste für eine Literaturliste). Wenn die Literaturliste mit mehreren Seminaren verknüpft ist, ist diese Aktion nicht verfügbar; wählen Sie einen Seminarcode aus der Spalte Seminar, um die Literaturlisten für dieses Seminar anzuzeigen.
    Seite „Literaturliste des Seminars“
    Um die Reihenfolge der Seminare in Leganto neu anzuordnen, klicken Sie auf die Aufwärts-/Abwärts-Pfeile in den Spalten Nach unten/Nach oben.

    Literaturlisten kopieren und zu einem Seminar hinzufügen

    Um Literaturlisten zu kopieren und zu einem Seminar hinzuzufügen:
    1. Wählen Sie auf der Seite Seminare (Benutzung > Seminarapparat > Seminare) Copy Literaturliste in der Zeilen-Aktionsliste für ein Seminar. Die Seite Literaturlisten-Aufgabenliste erscheint.
      Die Seite Literaturlisten-Aufgabenliste zeigt alle Literaturlisten an, die für Ihre Institution festgelegt wurden.
      „Literaturlisten-Aufgabenliste“ Seite
    2. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen der Literaturlisten, die Sie dem Seminar hinzufügen möchten und klicken Sie auf Auswählen. Die Literaturlisten werden dem Seminar hinzugefügt.
      Sie können sich die hinzugefügten Literaturlisten ansehen, indem Sie Literaturliste in der Zeilen-Aktionsliste für das Seminar auswählen.

    Seminare verlängern

    Wenn Sie wissen, wie Sie zwischen den Seminarcodes der alten und neuen Jahre zuordnen können, können Sie die Seminare in großen Mengen von einem Jahr zum nächsten übertragen, indem Sie das Integrationsprofil zum Laden der Seminare verwenden. Verwenden Sie die folgenden Konfigurationsoptionen für das Integrationsprofil:
    • In der durch Tabulator getrennten Datendatei:
      • Geben Sie alle Pflichtfelder für jedes neue Seminar ein und geben Sie ÜBERTRAGEN als Aktion in das Feld Vorgang ein.
      • Geben Sie die Alte Seminarabschnitt-ID in die Felder Alter Seminarcode beziehungsweise Alte Seminarabschnitt-ID ein.
      • Geben Sie für jedes Feld, dessen Wert kopiert werden soll, + in dieses Feld ein
    • Stellen Sie sicher, dass die Verlängerungsoptionen im Integrationsprofil korrekt konfiguriert sind, um alte Seminar-Literaturlisten und Dozenten in die neuen Kurse zu kopieren (oder nicht).
    • Wenn Sie Leganto verwenden, siehe Leganto Seminar Jahresübertrag.
    Für weitere Informationen siehe Konfiguration des Seminar-Ladens. Wenn Sie Leganto verwenden, können Dozenten ihre Literaturlisten manuell übertragen.

    Löschen eines Seminars

    Mit dem Integrationsprofil zum Laden von Seminaren können Sie Seminare in großen Mengen löschen. Für weitere Informationen siehe Konfiguration von Widgets.
    Um ein Seminar zu löschen:
    Klicken Sie auf der Seite Seminare (Benutzung > Seminarapparat > Seminare) für ein Seminar auf Löschen in der Zeilen-Aktionsliste und danach im Dialogfenster Bestätigung auf Bestätigen.