Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Rollen- und Registrierungskonfiguration

    Translatable
    Für weitere Informationen zu Rollen siehe Verwalten von Benutzerrollen.
    Die Basiseinheit für die Berechtigung, ein Exemplar (Seite, Option, Link) anzusehen oder eine Aktion durchzuführen, ist eine Berechtigung; Berechtigungen werden intern verwendet und von Ex Libris konfiguriert. Berechtigungen sind nach Rollen gruppiert. Rollen sind nach Rollenprofilen gruppiert.

    Konfiguration von Rollenprofilen

    Um Rollenprofile zu konfigurieren, müssen Sie eine der folgenden Rollen innehaben:
    • Benutzer-Administrator
    • Allgemeiner Systemadministrator
    Ein Rollenprofil ist eine Sammlung von Rollen, gruppiert nach Aufgabenfunktionen. Rollenprofile machen es einfach, einem Benutzer eine allgemein ausgewählte Liste an Rollen zuzuweisen, wenn Sie einen neuen Benutzer hinzufügen (beispielsweise durch Zuweisung des Benutzers zu einem Arbeitsfeld oder einer Benutzergruppe; siehe Konfiguration von Regeln für die Rollen-Zuordnung) oder die Rollen eines Benutzers verwalten (siehe Hinzufügen von Rollen für Benutzer).
    Sie können Regel für die Rollen-Zuordnung konfigurieren, um neuen Benutzern automatisch Rollenprofile zuzuweisen (siehe Konfiguration von Regeln für die Rollen-Zuordnung ).
    Sie konfigurieren Rollenprofile auf der Seite Profilliste (Konfigurationsmenü > Benutzerverwaltung > Rollen und Registrierung > Profile).
    Seite Profilliste
    Wenn dem ausgewählten Rollenprofil keine Rollen zugeordnet sind, können Sie Rollen hinzufügen, wie in Hinzufügen eines Rollenprofils beschrieben.
    Sie können die folgenden Aktionen für Rollenprofile durchführen:
    • Hinzufügen eines Rollenprofils – Siehe Hinzufügen eines Rollenprofils.
    • Bearbeiten eines Rollenprofils – Wählen Sie Bearbeiten in der Zeilen-Aktionsliste und folgen Sie den Anweisungen unter Hinzufügen eines Rollenprofils.
    • Duplizieren eines Rollenprofils – Wählen Sie Duplizieren in der Zeilen-Aktionsliste und folgen Sie den Anweisungen unter Hinzufügen eines Rollenprofils, um das Profil zu bearbeiten.
    • Löschen eines Rollenprofils – Wählen Sie Löschen in der Zeilen-Aktionsliste und klicken Sie im Dialogfenster Bestätigung auf Bestätigen.

    Hinzufügen eines Rollenprofils

    Sie können Rollenprofile hinzufügen. Um ein Rollenprofil hinzuzufügen, geben Sie den Namen des Profils ein und fügen Sie alle erforderlichen Rollen zum Profil hinzu.
    Um ein Rollenprofil hinzuzufügen:
    1. Klicken Sie auf der Seite Profilliste (Konfigurationsmenü > Benutzerverwaltung > Rollen und Registrierung > Profile) auf Neues Profil. Die Seite Profile wird angezeigt. Dies ist die erste Seite eines zweiseitigen Assistenten.
      Seite Profil
    2. Geben Sie einen Namen für das Rollenprofil (erforderlich) ein und klicken Sie auf Speichern und fortfahren. Der Bereich Profilrollen erscheint.
      Seite Profil – Aktualisiert
    3. Um Rollen hinzuzufügen, klicken Sie auf Neue Rolle. Die Seite Neue Rolle wird geöffnet. Folgen Sie den Anweisungen unter Hinzufügen von Rollen für Benutzer. Nach dem Hinzufügen der Rollen erscheint der Bereich Profilrollen.
      • Um Rollen zu entfernen, wählen Sie Entfernen in der Zeilen-Aktionsliste oder wählen Sie die Rollen aus und klicken Sie auf Auswahl entfernen.
      • Um eine Rolle zu bearbeiten, wählen Sie Bearbeiten in der Zeilen-Aktionsliste. Folgen Sie den Anweisungen unter Bearbeiten von Benutzern zugeordneten Rollen.
      • Wenn der Umfang für eine Rolle korrekt eingestellt ist, können Sie die Rolle aktivieren oder deaktivieren, indem Sie den Häkchen-Schieber in der Zeile auswählen.
    4. Klicken Sie auf Speichern, um das Profil zu speichern.

    Konfiguration von Reglen für die Rollen-Zuordnung

    Um Regeln für die Rollen-Zuordnung zu konfigurieren, müssen Sie eine der folgenden Rollen innehaben:
    • Benutzer-Administrator
    • Allgemeiner Systemadministrator
    Nach dem Definieren von Rollenprofilen (siehe Hinzufügen eines Rollenprofils) können Sie Regeln erstellen, die einem neu hinzugefügten Benutzer automatisch Rollenprofile zuordnen. Wenn ein Benutzer hinzugefügt wird (siehe Hinzufügen von Benutzern) und die Benutzerinformationen mit einer der aktivierten Regeln für die Rollenzuordnung übereinstimmt, werden dem Benutzer die mit der Regel verbundenen Rollenprofile zugewiesen. Nur die erste übereinstimmende, aktivierte Regel wird auf den neuen Benutzer angewandt. Wenn keine aktivierten Rollen anwendbar sind, wird die Standard-Regel für den Benutzer angewandt (mit dieser Rolle stimmen alle Benutzer automatisch überein, wenn sie mit keiner anderen übereinstimmen).
    Bestehende Benutzer werden von neu konfigurierten Regeln nicht beeinträchtigt.
    Sie konfigurieren Regeln für die Rollen-Zuordnung auf der Seite Regeln für automatische Rollen-Zuordnung (Konfigurationsmenü > Benutzerverwaltung > Rollen und Registrierung > Regeln für Rollen-Zuordnung). Für weitere Informationen zu Regel-Tabellen siehe Regel-Tabellen Regel-Tabellen.
    Seite Regeln für automatische Rollen-Zuordnung
    Die Eingabe-Parameter sind:
    • Geburtsdatum – Übereinstimmung der Benutzer nach Geburtsdatum vor, am oder nach einem bestimmten Datum.
    • Arbeitsfeld – Übereinstimmung der Benutzer nach Zuweisung zu einem der ausgewählten Arbeitsfelder.
    • Datensatztyp – Übereinstimmung der Benutzer nach dem ausgewählten Datensatztyp (Kontakt, Öffentlich oder Mitarbeiter).
    • Status – Übereinstimmung aktiver oder inaktiver Benutzer.
    • Benutzergruppe – Übereinstimmung der Benutzer nach Zuweisung zu einer der ausgewählten Benutzergruppen.
    Für Ausgabeparameter wählen Sie die Rollenprofile aus, die den Benutzern zugewiesen werden sollen, die mit den Eingabeparametern übereinstimmen.

    Konfiguration von Regeln für die Benutzerregistrierung

    Um Regeln für die Benutzerregistrierung zu konfigurieren, müssen Sie eine der folgenden Rollen innehaben:
    • Benutzer-Administrator
    • Allgemeiner Systemadministrator
    Nach der Definition von Nutzungsbedingungen-Sets für die Benutzerregistrierung (siehe Konfiguration von Nutzungsbedingungen) können Sie Regeln erstellen, die einem neu hinzugefügten Benutzer automatisch eine Nutzungsbedingung für die Benutzerregistrierung zuordnet. Wenn ein Benutzer hinzugefügt wird (siehe Hinzufügen von Benutzern) und die Gruppe des Benutzers mit einer der aktivierten Regeln für die Benutzerregistrierung übereinstimmt, werden dem Benutzer die mit der Regel verbundenen Nutzungsbedingungen zugewiesen. Nur die erste übereinstimmende, aktivierte Regel wird auf den neuen Benutzer angewandt. Wenn keine aktivierten Rollen anwendbar sind, wird die Standard-Regel für den Benutzer angewandt (mit dieser Rolle stimmen alle Benutzer automatisch überein, wenn sie mit keiner anderen übereinstimmen).
    Bestehende Benutzer werden von neu konfigurierten Regeln nicht beeinträchtigt.
    Sie konfigurieren Regeln für die Benutzerregistrierung in der Regeltabelle Benutzerregistrierung (Konfigurationsmenü > Benutzerverwaltung > Rollen und Registrierung > Regeln für Benutzerregistrierung). Für weitere Informationen zu Regel-Tabellen siehe Regel-Tabellen Regel-Tabellen.
    Seite Regeln für Benutzerregistrierung
    Die Eingabe-Parameter für Rollen sind:
    • Benutzergruppe – Übereinstimmung der Benutzer nach Zuweisung zu einer der ausgewählten Benutzergruppen.
    Für Ausgabeparameter wählen Sie die Nutzungsbedingung aus, die den Benutzern zugewiesen werden soll, die mit den Eingabeparametern übereinstimmen.
    Die Regeln werden angewendet, wenn Benutzer über die Option Neuen Benutzer registrieren der Seite Verwalten von Benutzerdiensten hinzugefügt werden. Siehe Registrierung von Benutzern

    Möglichkeit für Benutzer, Operator-Details anzuzeigen, konfigurieren

    Standardmäßig wird eine Spalte Operator in der Registerkarte Historie (und einigen anderen Registerkarten) auf vielen Alma-Seiten angezeigt. Alle Benutzer mit Manager- und / oder Administratorrollen können diese Spalte anzeigen (vorausgesetzt, sie können die Seite anzeigen). Benutzer mit nur Bedienerrollen können diese Spalte nicht sehen.

    Auf der Seite Sichtbarkeit der Operator-Details verwalten (Konfigurationsmenü > Benutzerverwaltung > Allgemein > Sichtbarkeit der Operator-Details verwalten), können Sie konfigurieren, dass nur die Manager und Administratoren, die für bestimmte Bereiche relevant sind, die Spalte Operator auf den Seiten in diesen Bereichen anzeigen können

    manage_operator_details_visibility.png

    Sichtbarkeit der Operator-Details verwalten
    So schränken Sie die Möglichkeit der Benutzer ein, Operator-Details anzuzeigen:

    Wählen Sie auf der Seite Sichtbarkeit der Operator-Details verwalten Verbergen und anschließend Speichern und durchführen. Wenn Verbergen ausgewählt ist, können die folgenden Rollen die Spalte Operator in der Registerkarte Historie auf den folgenden Seiten anzeigen:

    Benutzer, die die Operator-Spalte anzeigen können
    Rollen Registerkarte Historie (wenn nicht anders angegeben)
    • Erwerbungs-Administrator
    • Abrechnungszeitraum-Manager
    • Etat-Manager
    • Rechnungs-Manager
    • Konto-Manager
    • Lizenz-Manager
    • Kaufbestellungen-Manager
    • Einkaufs-Manager
    • Probe-Manager
    • Lieferantenkonto-Manager
    • Lieferanten-Manager
    • Bestellposten
    • Rechnung
    • Lizenz
    • Benutzer-Administrator
    • Benutzer-Manager
    • Benutzer
    • Gebühren (Ausleihe Protokoll: Benutzer bearbeiten > Gebühren > Ausleihe anzeigen)
    • Alle
    • Prozesse (Vorgangsberichte: Historie > Vorgänge, Spalte Autor)
    • Leihstellen-Manager
    • Seminarapparat-Manager
    • Benutzungs-Administrator
    • Benutzung Service Manager
    • Fernleihpartner-Manager
    • Aktive oder Fernleihbestellung
    • Benutzerdienste verwalten (Ausleihe Protokoll: Alle Ausleihen anzeigen> Ausleihhistorie)
    • Katalog-Administrator
    • Katalog-Manager
    • Bestandsmanager
    • Bestands-Administrator
    • Bestands-Manager
    • Sammlungen
    • Titelsätze oder Normdatensätze
    • Lokalsatz
    • Physische Exemplare
    • Elektronische Sammlung, Portfolio oder Service
    • Digitale Repräsentation

    physical_item_history_tab_operator_highlighted.png

    Editor für physische Exemplare - Operator-Spalte sichtbar

    physical_item_history_tab_no_operator.png

    Editor für physische Exemplare - Keine Operator-Spalte

    Rollenbericht

    Der Rollenbericht führt eine detaillierte Liste dessen auf, was ein Benutzer mit einer bestimmten Rolle im System tun kann. Beispielsweise werden Menü-Exemplare für einen Benutzer mit einer bestimmten Rolle oder die Seiten angezeigt, auf die der Benutzer zugreifen kann und ob er Informationen auf dieser Seite hinzufügen, anzeigen oder bearbeiten kann. Kontaktieren Sie Ex Libris für Unterstützung bei dieser Seite.
    Für eine Beschreibung der verschiedenen Benutzerrollen und der Alma-Komponenten, auf die Benutzer Zugriff haben, siehe Benutzerrollen – Beschreibung und zugängliche Komponenten.
    Sie können den Regelbericht unter Konfigurationsmenü > Benutzerverwaltung > Rollen und Registrierung > Rollenbericht einsehen. Geben Sie die erforderliche Rolle aus der Dropdown-Liste Rollen ein.
    Einige der Rollen, wie Exlibris (alle), SAAS-Mitarbeiter und Technischer Analyst sind intern und können nicht Benutzern zugewiesen werden.
    Rollenbericht

    Berechtigungen-Bericht

    Der Berechtigungen-Bericht (Konfigurationsmenü > Benutzerverwaltung > Rolle und Registrierung > Berechtigungen-Bericht) stellt eine Liste der mit jeder Rolle verknüpften Berechtigungen zur Verfügung. Diese Informationen können für das Verständnis der Funktionen gewisser Seiten und Links hilfreich sein; leider ist es nicht möglich, eine vollständige Beschreibung darüber anzubieten, wie jede Berechtigung im Detail funktioniert. Für eine Beschreibung der verschiedenen Benutzerrollen und der Alma-Komponenten, auf die Benutzer Zugriff haben, siehe Benutzerrollen – Beschreibung und zugängliche Komponenten.
    Sie können den Bericht nach Rolle oder Berechtigung filtern.
    • Einige der Rollen, wie Exlibris (alle), SAAS-Mitarbeiter und Technischer Analyst sind intern und können keinen Benutzern zugewiesen werden.
    • Einige Rollen sind mit anderen URM-verknüpften Produkten wie etwa Leganto oder Esploro verknüpft. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst von Ex Libris.
    Berechtigungen-Bericht