Skip to main content
ExLibris
  • Subscribe by RSS
  • Ex Libris Knowledge Center

    Prüfen von Bestellposten - Neues Layout

    Translatable

    Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Sie Bestellposten überprüfen, einschließlich der verschiedenen Optionen, wie ein Bestellposten die Normalisierungsphase erreicht, Bestellposten in der Überprüfung bearbeiten usw. Informationen zum gesamten Arbeitsablauf Einkauf finden Sie unter Arbeitsablauf Einkauf.

    Um Bestellposten prüfen zu können, müssen Sie eine der folgenden Rollen innehaben:
    • Einkaufs-Mitarbeiter
    • Einkaufs-Manager
    Benutzer mit einer der beiden obigen Rollen, die auch die Rolle eines Probe-Mitarbeiters innehaben, können auch Probenutzungen verwalten, was relevant ist, wenn ein Bestellposten für eine Probenutzung erstellt wird (siehe Probenutzungen verwalten). Um Bestellposten löschen zu können, müssen Sie die folgende Rolle innehaben:
    • Einkaufs-Mitarbeiter, erweitert

    Diese Funktion verwendet das neue Layout, das auf einigen Alma-Seiten ab dem Release vom August 2022 eingeführt wird. Informationen zum Arbeiten mit diesem Layout finden Sie unter Neues Layout 2022. Einen allgemeinen Überblick über das neue Layout der Bestellposten-Aufgabenliste finden Sie unter Neue vereinheitlichte Bestellposten-Aufgabenliste.

    Arbeitsablauf Bestellposten-Prüfung

    Ein Bestellposten wird zur Prüfung gesendet, wenn es Datenprobleme (z.B. unvollständige/fehlende oder ungültige Informationen) oder Warnungen - als Ergebnis der Kaufprüfungsregeln - gibt und somit die Aufmerksamkeit eines Bibliotheksmitarbeiters notwendig wird.
    Purchasing_Workflow_New - thru Review.png
    Prüfung innerhalb des Arbeitsablaufs für den Einkauf
    Sie sehen die Bestellposten, die überprüft werden müssen, auf der Seite „Bestellposten“.
    Um alle Bestellposten anzuzeigen, die überprüft werden müssen:
    • Wählen Sie auf der Seite Bestellposten (Bestellposten> Bestellposten > Alle Bestellposten ), im Bereich Facetten , unter Arbeitsablauf-Schritt die Option Zur Prüfung.

    POL In Review.png

    Bestellposten im Arbeitsablauf-Schritt Zur Prüfung

    Mithilfe der Facetten können Sie die Liste filtern, sodass Sie bestimmte Bestellposten finden können. Insbesondere können Sie die Facetten Zuordnung und Zugeordneter Benutzer verwenden, um die Liste basierend auf den Benutzern zu filtern, denen die Bestellposten zugewiesen sind (siehe Suchen nach Bestellposten).

    Sie können auch die folgende Verknüpfung verwenden, um die Facetten so einzurichten, dass nur die Bestellposten angezeigt werden, die überprüft werden müssen und Ihnen zugeordnet sind:

    • Wählen Sie im Hauptmenü Erwerbungen > Bestellposten > Zur Prüfung (Bestellposten).

    Bearbeiten eines Bestellpostens in Prüfung

    Überprüfte Bestellposten können im Bereich Details bearbeitet werden, um falsche Informationen zu korrigieren oder fehlende Informationen hinzuzufügen. Informationen zu den Feldern eines Bestellpostens finden Sie unter Manuelles Erstellen eines Bestellpostens. Informationen zum Arbeiten mit dem Bereich Details finden Sie unter Neues Layout 2022.

    Sie können jeden Ihnen zugewiesenen Bestellposten bearbeiten. Wenn ein Bestellposten einem anderen Benutzer zugewiesen ist, können Sie ihn anzeigen, aber nicht bearbeiten. Einkaufsmitarbeiter und Manager können nicht zugewiesene Bestellposten bearbeiten, Benutzer ohne eine dieser Rollen jedoch nicht. Informationen zum Ändern der Benutzerzuordnung eines Bestellpostens finden Sie unten unter Weitere verfügbare Aktionen. Nachfolgend finden Sie Anweisungen zum Bearbeiten eines Bestellpostens zur Prüfung. Informationen zum Bearbeiten eines Bestellpostens im Allgemeinen finden Sie unter Bestellposten-Informationen bearbeiten.

    Um einen Bestellposten zu bearbeiten:
    1. Führen Sie eine der folgenden Optionen aus, um in den Bearbeitungsmodus zu gelangen:
      • Wählen Sie in der Aufgabenliste die Schaltfläche Bearbeiten aus (Bearbeiten Button in Aufgabe.png).
      • Wenn der Bereich Details geöffnet ist, wählen Sie die Schaltfläche Bearbeiten (Bearbeiten Button + Beschriftung im Feld Details.png), die oben im Bereich angezeigt wird.
    2. Bearbeiten Sie im Bereich Details die Felder nach Bedarf. 
    3. Wenn Sie mit der Bearbeitung des Bestellpostens fertig sind, wählen Sie in den Zeilenaktionen Speichern und fortfahren aus. Der Bestellposten kehrt zu Schritt 2 im Arbeitsablauf zurück, wo er erneut validiert wird (zu diesem Zeitpunkt ist er noch nicht normalisiert). Wenn der Bestellposten weiterhin ungültig ist, wird er erneut zur Prüfung gesendet. Wenn alle Datenprobleme gelöst sind, geht der Bestellposten weiter zum Schritt Packen im Arbeitsablauf (siehe Schritt 4 im Arbeitsablauf). 

    Weitere verfügbaren Aktionen

    Je nach Art des zu überprüfenden Bestellpostens sind einige oder alle der folgenden Optionen auch in seinen Zeilenaktionen verfügbar:
    • Mir zuordnen, Zuordnen an oder Zuordnung freigeben – Ein nicht zugeordneter Bestellposten kann Ihnen selbst oder einem anderen Benutzer zugeordnet werden. Ein Bestellposten, der derzeit einem Benutzer zugeordnet ist, kann einem anderen Benutzer neu zugeordnet werden oder seine Zuordnung kann aufgehoben werden, was bedeutet, dass der Bestellposten keinem bestimmten Benutzer mehr zugeordnet ist (siehe Mir zugeordnet, „Nicht zugeordnet, Anderen zugeordnet). Ein Bestellposten, der neu zugeordnet wurde, solange er in Prüfung ist, bleibt in der Prüfung bis seine Probleme behoben sind.
    • Bib-Referenz ändern – Ermöglicht Ihnen, den Bestellposten mit einem anderen Titelsatz zu verknüpfen (siehe Schließen, erneutes Öffnen und erneutes Verknüpfen von Bestellposten - Neues Layout).
    • Bestellposten stornieren – Wenn ein Bestellposten zur Prüfung storniert wird, ändert sich der Arbeitsablauf-Schritt von Zur Prüfung in Storniert, aber er wird nicht von Alma entfernt. Stornierte Bestellposten können gefunden werden, indem Sie das feste Suchfeld verwenden oder die Facette Storniert unter Arbeitsablauf-Schritt auswählen. Weitere Informationen zum Stornieren von Bestellposten finden Sie unter Schließen, erneutes Öffnen und erneutes Verknüpfen von Bestellposten - Neues Layout.
    • Jetzt bestellen—Den Bestellposten zur Stufe der Normalisierung und Überprüfung (siehe Schritt 2) des Arbeitsablaufs des Kaufvorgangs als Vorbereitung verschieben, bevor er verpackt (siehe Schritt 4) und versendet wird. Für weitere Informationen zum Packen von Bestellposten siehe Packen von Bestellposten in eine Bestellung.
      Wenn Sie auf Jetzt bestellen klicken, erhalten Sie eine Meldung Jetzt bestellen, nachdem die Bestellung zur Bearbeitung gesendet wird. Der Lieferant erhält die Bestellung in Form des Briefes Bestellliste. Für weitere Informationen zu diesen Briefen siehe Konfiguration von Alma-Briefen.
    • Aufschieben (Defer) – Bestellposten zur Prüfung können aus jedem Grund aufgeschoben werden. Zurückgestellte Bestellposten werden in ihrem aktuellen Status eingefroren bis sie entweder reaktiviert (zurückverschoben zu Schritt 2 des normalen Arbeitsablaufs des Kaufvorgangs), bestellt (über die Option Jetzt bestellen), oder storniert wurden. Weitere Informationen finden Sie unter Bestellposten aufschieben - Neues Layout.
    • Speichern und Probenutzung starten oder Speichern und Bewertung anfordern – Wenn ein Bestellposten für eine Probenutzung erstellt wird, wird er automatisch an die Aufgabenliste Zur Prüfung gesendet. Der Bestellposten muss Ihnen zugeordnet sein, damit Sie eine der Aktionen ausführen können. Wenn Sie die Rolle Probenutzungs-Mitarbeiter/Manager innehaben, können Sie mit der Probenutzung beginnen (Speichern und Probenutzung beginnen). Anderenfalls können Sie vormerken, dass eine Probenutzung beginnt (Speichern und Bewertung anfordern). Für weitere Informationen zu Probenutzungen siehe Bewertungen und Probenutzungen.
    • Löschen (Delete) – Löscht den Bestellposten, sowie alle Transaktionen und Bestandsressourcen, die mit dem Bestellposten verbunden sind (siehe Schließen, erneutes Öffnen und erneutes Verknüpfen von Bestellposten - Neues Layout). Um einen Bestellposten zu löschen, müssen Sie die Rolle Einkaufs-Mitarbeiter, erweitert innehaben.
    • Speichern als Vorlage – Speichert einige Einstellungen des Bestellpostens als Vorlage, die beim Erstellen neuer Bestellposten angewendet werden kann. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Bestellpostenvorlagen.
    • Was this article helpful?